Wunde auf der Kopfhaut, dass wird nicht heilen


Hattest du diese Wunde auf der Kopfhaut, die seit geraumer Zeit heilen wird nicht? Es ist Zeit, hast du etwas dagegen. Starten Sie durch das Lesen der folgenden Artikels, um herauszufinden, was die möglichen Ursachen sein könnte und wie Sie effektiv mit Ihrer Situation umgehen.

Ihre Kopfhaut ist, dass ein Teil Ihrer Anatomie, wo ein bedeutender Patch der Haut unter dichten (gut, im Durchschnitt!) Hautanhangsgebilde Laub bedeckt ist und gleichzeitig den ökologischen Elementen ausgesetzt. Dass nur erschwert Dinge eine Kerbe mehr als üblich, nicht wahr? Nun, zunächst einmal Aussetzung zu den Elementen bedeutet Exposition gegenüber Umwelt-Krankheitserregern und Schadstoffen, die zu Infektionen führen und wird es wirklich schwierig zu reinigen und alle dermatologischen Zustand der Kopfhaut zu behandeln, wie die Dichte und reichlich Haarwuchs in der betroffenen Region Anwendung von Medikamenten durchaus eine Aufgabe macht. Auch diesem Dschungel von Haaren zieht und fängt Schmutz und Staub die Infektionen der Haut auf der Kopfhaut, ganz zu schweigen von Schweiß und Talg Sekrete aus umliegenden Orten ansammeln in den Haarwurzeln und dass alles noch schlimmer für den leidenden weiter reizen. Letzte, aber nicht zuletzt Haare als einer der persönlichsten Räumlichkeiten eines Individuums Eitelkeit und Selbstbild, wird es wirklich schwierig, jemanden Kopfhaut Infektionen leiden, um von ihm zu trennen, auch wenn solch eine Person die Tatsache versteht, dass diese Scheren zeitlich begrenzt ist und für seine / ihre eigenen Nutzen ist. Also Sie sehen, wenn im vorliegenden Fall ist eine Wunde auf der Kopfhaut, die zu heilen, wird nicht, ist die Frage des Umgangs mit ihm alles andere als einfach.

Auf der Kopfhaut, die nicht heilt Wunden: mögliche Ursachen und Behandlungsansatz

Also, habe Sie einen wunden Punkt auf Ihrer Kopfhaut das Gefühl, die entweder fühlt sich juckende oder Ihnen eine schmerzhafte, brennende Empfindung, gibt wenn Ihr Kamm oder Haar Bürste geschieht über ihn versehentlich zu kratzen, jedes Mal, wenn Sie versuchen, zu pflegen oder stylen Sie Ihr Haar. Wie üblich, gehen Sie auf die verdächtige Region mit taktilen Sondierung mit den Fingern zu untersuchen. Fühlt sich die Wunde feucht zu berühren? Mehr als oft nicht, wäre das übliche Szenario. Schauen Sie sich die Finger, mit denen Sie die Wunde berührt – was meinst du sehen? Ist es eine Wunde, die blutet, oder ist das eine klare Flüssigkeit, die die Wunde absondert ist? Sind Haare um die Wunde Stelle herunterfallen? Nun, die folgenden Punkte Liste der mögliche Ursachen Ihrer Erkrankung, wenn beliebige Kombination der oben genannten Symptome auftreten:-

  • Pilzinfektion der Haut, vor allem Scherpilzflechte.
  • Bakterielle Infektion, normalerweise durch eine Staphylokokken-Spezies verursacht.
  • Eine Virusinfektion wie Windpocken, Gürtelrose oder Herpes Simplex (ja, kalte Wunden können zu jedem Teil der Anatomie über Ansteckung durchgeführt werden) kann auch zu weinen Kopfhaut Wunden führen.
  • Allergische Reaktion auf Nahrungsmittel, Arzneimittel, kosmetische Produkte oder ökologischen Allergen.
  • Hormonelle Störungen verursacht übermäßige Talgproduktion führen kann, zu verstopften Poren auf der Kopfhaut, was zu Beulen und Wunden auf der Kopfhaut mit Haarausfall und Schuppen.
  • Stress, Erschöpfung, Angst und emotionale Turbulenzen führen auch zu hormonellen Verschiebungen, was zu Wunden und Ausschläge auf verschiedenen anatomischen Orten.
  • Kontaktdermatitis
  • Crest Sklerodermie
  • Ekzem
  • Periphere Neuropathie

Am häufigsten als nicht, die innewohnenden Bedingungen sich nicht viel Schaden jenseits zu Wunden und Hautausschläge verursachen. Doch macht alle, dass Juckreiz und kratzen die Wunden und den umliegenden Gebieten um den Juckreiz oder brennen zu entlasten schlimmer und nur dazu dienen, den Zustand des Patienten verschlimmern. Die beste und effektivste Weg zur Bewältigung einer Kopfhaut wund, die heilen wird nicht ist zu sehen, einen Dermatologen sofort um Behandlung frühzeitig beginnen und die Bedingung im Keim zu ersticken. Jedoch vor Rücksprache mit einem Arzt und gegebener Zeit der Durchführung der Behandlung Regime, stellen Sie sicher Sie nicht anfassen, kratzen oder pick in die Wunde, egal wie viel Sie versucht, dies zu tun. Erschwerenden wund wird nur machen sie anfälliger für weitere Kontamination und den Heilungsprozess stören. Werden Sie regelmäßig mit welchen medizinischen Präparaten für die topische Anwendung vorgeschrieben sind und stellen Sie sicher Sie überschreiten weder überspringen Dosen von Medikamenten, die zur oralen Verabreichung verschrieben werden.

Obwohl alle Ihre Haare loszuwerden, auch wenn es für eine kurze Zeit, kann keine wünschenswerte Sache, immer die Haare um die Wunde getrimmt werden eine gute Idee wäre, da dies es die Kopfhaut ermöglicht zu atmen und die Wunde oder Läsion, gut gelüftet werden. Dies würde helfen, den Heilungsprozess zu beschleunigen, wie gute Luftzirkulation die Wunde trocken zu verhindern, dass es immer ein Nährboden für schädliche Bakterien oder Pilze halten würde. Auch der gesamte Verlauf der Behandlung ist es ratsam zu bleiben weg von Alkohol und Junk-Food. Verzehr frisch, zuletzt verarbeiteten Lebensmitteln wie Obst, frische Säfte, Gemüse, Milch, Getreide, ist etc. eine gute Möglichkeit, den Körper entgiftet und das Immunsystem stärken, so dass Ihr Körper die Infektion innerhalb als heilkräftigen Salben kämpft und Lotionen ihren Job von außen machen. Trinken Sie viel Wasser, Talgproduktion unter Kontrolle zu halten. Heilung ist ein ganzheitlicher Prozess und das angestrebte Ziel erreicht werden, nur wenn es ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Ernährung und Medikamente. 

Ähnliche Beiträge
Wunden auf der Kopfhaut ist eine gemeinsame und heilbaren Erkrankung, die aus verschiedenen Gründen entstehen können. In einigen Fällen diese Kopfhaut Wunden können schuppige oder krustige, und die Person kann ...
READ MORE
Welche Ursachen Wunden stellen auf der Kopfhaut?

Incoming search terms:

  • Ursache Kopfhaut nicht heilt
  • wunde kopfhaut verheilt nicht
  • wunde kopfhaut was hilft