Wie Sie Ihr Eigenes Shampoo

Warum erstelle deine eigenen?

Es gibt zahlreiche Gründe, um Ihr eigenes Shampoo machen. Die Kosten für Shampoo nicht wie sehr viel erscheinen, aber jeder über ein Budget kennt jeder Cent zählt. Ein weiterer guter Grund, um wirklich Ihr eigenes Shampoo machen, ist, dass es besser für Sie ist. Die Inhaltsstoffe in Körperpflegeprodukten sind nicht eng überwacht. Viele der Zutaten in Shampoos und Konditionierer sind nicht sicher. Die meisten von ihnen sind nicht einmal notwendig, um Ihr Haar, das sauber, sie sind nur Füllstoffe, Farbstoffe, Duftstoffe und andere unnötige Chemikalien. Diese Chemikalien sind nicht nur schlecht für dich, sie sind auch schlecht für die Umwelt. Hausgemachte Shampoos enthalten keine unnötigen Chemikalien. Sie enthalten nur wenige alle natürlichen Inhaltsstoffe, die Ihre Haare sauber werden und sind nicht schädlich für Ihre oder die Umwelt. Sie können sogar wählen, welche verschiedene Öle zu Ihrem Shampoo je nach Haartyp und Ihre Präferenz der fragrance.This ist auch eine gute Option für jedermann mit Allergien zu fügen, weil sie alles, was sie in dem Shampoo setzen. Kennen

Wie machen Sie das Shampoo

Dies ist das Grundrezept für hausgemachte Shampoo. Sie können verschiedene Öle je nach Duft Sie wollen und Ihr Haar geben.

Was Sie brauchen,

  • leeren Shampoo-Flasche
  • destilliertes Wasser
  • Kastilien Seife
  • Ihre Wahl des Öls (Ich mag Rosenöl)
  • Was tun,

  • Gießen eine halbe Tasse destilliertes Wasser in die leere Shampoo-Flasche
  • Fügen Sie eine halbe Tasse destilliertes Wasser in die Flasche
  • In zwei bis drei Esslöffel des Öls Sie wählten
  • gut schütteln
  • Lassen gesetzt, bis Sie bereit, es
  • verwenden sind

    Verschiedene Öle für verschiedene Arten von Haaren

    Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Ölen. Eine davon sind die ätherischen Öle. Ätherische Öle sind pflanzlicher Basis und sind sehr stark im Duft. Sie sind auch mit Vitaminen verpackt. Diese werden üblicherweise mit der zweiten Kategorie von Ölen verdünnt. Carrier-Öle sind pflanzlicher Basis, und sie haben sehr wenig Duft. Sie tragen auch viele Vitamine, aber sie sind nicht ganz so stark, wodurch sie ideal, um mit den ätherischen Ölen mischen. Verschiedene Arten von Ölen sind gut für verschiedene Arten von Haar und Bedingungen. Eine Liste der verschiedenen Öle und was sie am besten angewendet werden nachfolgend aufgeführt. Diese Liste kann bei der Auswahl der richtigen Öle für Ihren persönlichen Charge Shampoo hilfreich.

    Für trockenes Haar

  • Mandelöl
  • Sonnenblumenöl
  • Carrot Öl
  • Kokosöl
  • Olivenöl
  • Lavendelöl
  • Zitronenöl
  • Rosmarinöl
  • Sandelholz Öl
  • Geranium Öl
  • für fettiges Haar

  • Lavendelöl
  • Rosmarinöl
  • Zitronenöl
  • Pfefferminzöl
  • Cypress Öl
  • Für normales Haar

  • Lavendelöl
  • Rosmarinöl
  • Zitronenöl
  • Geranium Öl
  • Thymianöl
  • Zedernholz Öl
  • Muskatellersalbei Öl
  • Für Schuppen

  • Rosmarinöl
  • Lavendelöl
  • Zitronenöl
  • Zedernholz Öl
  • Thymianöl
  • Basil Öl
  • Cypress Öl
  • Teebaumöl
  • Sage Öl
  • Kokosöl
  • Für die Förderung neuer Haarwuchs

  • Kokosöl
  • Lavendelöl
  • Rosmarinöl
  • Olivenöl
  • Nachtkerzenöl
  • Citrus Öl
  • Jojobaöl
  • Teebaumöl
  • Basil Öl
  • Pfefferminzöl
  • Ähnliche Beiträge
    Wie Sie Ihre eigene Haarspülung Was Sie die Haarspülung müssen Eine Tasse Wasser Ein Ei halbe Tasse Olivenöl veggie oder Ein paar Teelöffel Ihre ...
    READ MORE
    Wie Sie Ihre Eigene Klimaanlage


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen