Dracula – Mehr Als Nur Horror (Ein Blick Auf Fremdenfeindlichkeit Und Sexismus In Bram Stokers Roman)

1897 Bram Stoker schrieb und veröffentlichte seine inzwischen berühmte Werk, Dracula. Während viele zeitgenössische Leser damals angesehen den Roman einfach als „Nervenkitzel-produzierenden, Unterhaltung“ (Auerbach-363), Dracula dennoch enthält viele wichtige Themen, die sich mit der westlichen Ängste der östlichen Einwanderung sowie eine Kritik an den wechselnden Rollen von Frauen . Während diese wichtigen Themen, die Angst vor der östlichen Einwanderung und wechselnden weiblichen Sphären (dh die „neue Frau“) sind oft zerlegt und getrennt voneinander, vielleicht tut so angesehen ist nicht ideal. […]

Weiterlesen 0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen