Symptome der Kopfhaut


Kopfhaut Pilz Symptome sind nicht nur unangenehme aber oft eine Menge von Verlegenheit verursachen. Lesen Sie diesen Artikel über die am häufigsten beobachteten Symptome der Kopfhaut Pilz wissen.

Wenn es eine abnorme Wachstum von Pilz auf der Kopfhaut ist, dann führt es zu einer Infektion der Kopfhaut. Schuppen und Ringelflechte sind die beiden gemeinsame Formen von Pilzinfektionen der Kopfhaut. Schuppen ist durch eine Hefe wie Pilz namens Malassezia Globosa, während Scherpilzflechte der Kopfhaut, auch bekannt als Tinea Capitis ein ernster Art der Infektion ist, ausgelöst durch eine Art von Pilz namens Dermatophyten verursacht. Kopfhaut-Pilze sind in der Natur hoch ansteckend und können leicht von einer Person zur anderen durch direkten oder indirekten Kontakt übertragen. Es kann durch Austausch alltäglicher Gegenstände wie Hüte, Kämme oder Handtücher mit einer infizierten Person zu verbreiten.

Symptome der Kopfhaut Pilz
Die wichtigsten Zeichen für eine Infektion durch Malassezia -Pilz ist Schuppen, der als lockere, weiße Schuppen von abgestorbenen in den Haaren, erscheint die bei fallen auf die Schultern sehen aus wie kleine weiße Punkte. Bei manchen Menschen ist der Schuppen etwas klebrige Konsistenz, die als gelbliche Flocken, die dazu neigen erscheint, an der Kopfhaut Oberfläche festzuhalten und üblen Geruch. Die Schuppen, die betroffene Kopfhaut verursacht eine Menge Ärger und Sie spüren einen ständigen Juckreiz.

Die Symptome der Scherpilzflechte Infektion der Kopfhaut sind ganz anders. Das typische Merkmal dieser Pilzinfektion ist, dass es nur einen kleinen Fleck zuerst betrifft und später breitet sich die Infektion auf die gesamte Kopfhaut. Also seine Symptome sind zunächst auf einen Bereich beschränkt, sondern im Laufe der Zeit, in anderen Teilen der Kopfhaut sowie bemerkt werden kann. Die Anzeichen und Symptome, die in diesem Zustand beobachtet werden sind wie folgt:

  • Mindestens eine Anzahl von runden Flecken an verschiedenen Stellen der Kopfhaut Oberfläche sind aufgefallen. Diese Patches haben einen erhöhten roten farbigen Rand. Die Größe dieser Flecken sind in der Regel mit der Zeit steigen.
  • Haare auf die infizierte Stelle wird spröde oder brüchig und fällt leicht ab. Dadurch bildet sich eine Glatze.
  • Auf einen genaueren Blick auf die Glatze können winzige Punkte gesehen werden, die sind nichts anderes als die gebrochenen Kanten des Haarschaftes.
  • Den infizierten Bereich und seine Umgebung sind zart berühren.
  • Übermäßige Kopfhaut Reizungen wird beobachtet.
  • Eitergefüllte Bläschen finden Sie in einigen Teilen der Kopfhaut.
  • In einigen Fällen von Pilzinfektion der Kopfhaut erhält man leichtes Fieber und vergrößerte Lymphknoten im Hals.

How to Get Relief von Kopfhaut Pilz Symptome?
Die konventionelle Behandlung für Schuppen ist die Verwendung von antidandruff Shampoos. Diese Shampoos antimykotische Komponenten enthalten, die bei topischer Anwendung auf die Kopfhaut hilft, die Infektion und ihre Symptome loszuwerden. Zunächst wird Ihr Arzt Sie das Shampoo täglich für schnelle Linderung anwenden bitten. Da die Symptome abklingen, kann es jeden zweiten Tag oder nur zweimal pro Woche angewendet werden. Manchmal sind die Schuppen-Shampoos durch Einnahme von oralen antimykotische Medikamente begleitet, die intern die Infektion bekämpfen können.

Behandlung von Infektionen der Scherpilzflechte ist schwieriger. Es erfordert stärkere Dosen von Medikamenten. Griseofulvin und Terbinafin sind zwei der beliebtesten Medikamente, die zur Behandlung von Tinea Capitis oder Scherpilzflechte verwendet werden. Diese Medikamente das Wachstum des Pilzes zu kontrollieren und reduzieren die Intensität ihrer Symptome. Ihr Arzt kann auch empfehlen die Verwendung von medizinischen Shampoos mit Selen Sulfid als Komponente für die Beseitigung der Pilzsporen. In der Regel dauert die Behandlung für Scherpilzflechte Infektion für 4-6 Wochen. Sie müssen weiterhin mit den Medikamenten, auch nachdem die Symptome abklingen. Die Dauer und die Dosis des Medikaments sollte vom Arzt nur festgestellt werden, und Sie haben entsprechend die Anweisungen folgen. Längerem Gebrauch dieser Medikamente kann Nebenwirkungen verursachen.

Sobald Sie die Symptome losgeworden sind, wollen Sie auf jeden Fall nicht ihre Wiederholung. Es kann mit Hilfe der guten Kopfhaut Hygiene verhindert werden. Die Kopfhaut sollte mit regelmäßiger Haarwäsche sauber gehalten werden. Das nasse Haar sollte nach jedem Bad richtig getrocknet werden. Austausch von Gegenstände wie Kämme, sollte Haarbürsten und Handtücher unbedingt vermieden werden. Kissenbezüge und Bettwäsche, die Kopfhaut in Berührung sollte gründlich gewaschen werden, in regelmäßigen Abständen, jeder Pilz liegen auf diesen Flächen zu zerstören. 

Ähnliche Beiträge
Wie der Name schon zu Recht sagt, ist Kopfhaut Scherpilzflechte eine Pilzinfektion, die wirkt sich auf die Kopfhaut und ist vor allem bei Kindern gefunden.Scherpilzflechte Infektion wird nicht durch parasitäre ...
READ MORE
Kopfhautprobleme: Kopfhaut Scherpilzflechte: Ursachen, Symptome und Behandlung