Shampoos ohne Sodium Laureth Sulfat


Natrium Laureth Sulfat (SLS) ist eine Chemikalie, die in viele Shampoos verwendet. Diese Chemikalie kann über einen bestimmten Zeitraum hinweg Haar beschädigen. So herausfinden Sie, einige Shampoos, die dass diese Verbindung nicht enthalten, und so können helfen, dass Sie die Gefahren im Zusammenhang mit dieser Chemikalie vermeiden.

Natriumlaurylsulfat finden Sie in einer Vielzahl von Shampoos, Kosmetika und Zahnpasta. Es ist im Grunde ein Waschmittel. Eine Shampoo ohne Natriumlaurylsulfat ist in der Regel teurer als diejenigen, die diese Chemikalie enthalten. Haarpflege-Produkte, sowie Kosmetik und Beauty-Produkte enthalten diese Chemikalie für seine emulgieren und reinigende Eigenschaften.

Darüber hinaus Natriumlaurylsulfat ist ziemlich billig, und produziert eine Dicke und schäumen Sie reichen. Natrium Laureth Sulfat (SLS) ist eine weitere häufige Zutat in Haar- und Körperpflege Produkte gefunden und ist bekannt als ein Cousin von Natriumlaurylsulfat. Es gilt oft weniger irritierend und sanfter als Natriumlaurylsulfat. Aber es kann auch Schäden der Haut und Haare.

Gefahren von Natrium Laureth und Natriumlaurylsulfat

Natriumlaurylsulfat und Natrium Laureth Sulfat können die Haut reizen. Shampoos oder Haarpflege-Produkte, die diese Chemikalien enthalten können die Kopfhaut trocken machen indem Sie Öl entfernen. Darüber hinaus kann SLS im Gewebe für eine lange Zeit bleiben. Dies kann dazu führen, dass Haut und Haar Schaden. Die Haarfollikel können durch diese beiden Chemikalien beeinträchtigt zu bekommen.

Shampoos mit einer hohen Konzentration von SLS können dazu führen, dass Haarausfall und trockene und spröde Haare. Diese Chemikalie kann auch Hautreizungen und Juckreiz verursachen. In jüngster Zeit äußerten Bedenken, dass diese Chemikalie durch die Haut absorbiert werden kann. Es kann das Hormon Östrogen imitieren, das was schädlich für die Gesundheit von Männern und Frauen erweisen können.

Shampoos ohne SLS

Mit so vielen Gefahren im Zusammenhang mit Natrium Laureth und Natriumlaurylsulfat ist es kein Wunder, das immer mehr Menschen sind auf der Suche nach Shampoos, die nicht diese beiden Chemikalien enthalten. Allerdings gibt es eine weitere chemische, die gilt als schädlich, sondern kann in vielen Kosmetik und Haarpflege-Produkte gefunden werden. Diese Chemikalie ist bekannt als Paraben.

Parabene ist im Grunde ein Konservierungsmittel, die bei den Körper durch die Haut gelangt das Hormon Östrogen imitieren kann. Obwohl die genauen gesundheitlichen Auswirkungen von Paraben nicht mit Sicherheit bekannt sind, kann es klug sein, entscheiden Sie sich für Shampoos, die nicht diese Chemikalie enthalten. Shampoos und Haarpflege-Produkte, die nicht diese Chemikalien enthalten können ein bisschen teuer, aber sie sind viel schonender für das Haar und die Kopfhaut. Einige renommierte Marken, die Shampoos zu produzieren, ohne diese schädlichen Inhaltsstoffe sind:

  • Alba Botanica
  • Aubrey Organics
  • PureOlogy
  • Avalon Organics
  • Tal grüner Naturals
  • Max grün Alchemie
  • Alaffia
  • Jason
  • Bed Head Superstar
  • Foxy Curls (von Bed Head-Marke)
  • Elave
  • Schönheit ohne Grausamkeit
  • John Masters Organics
  • Burts Bees
  • Herbal Essences Hallo Hydration feuchtigkeitsspendende Shampoo
  • Mein Gesicht zu küssen
  • Ultimative Shampoo
  • Logona Shampoo
  • Giovanni
  • ABBA wahre locken
  • Wertvollen Schlösser

Schließlich verwenden Sie nur milde Shampoos und Haarpflege-Produkte, und stellen Sie sicher, dass sie scharfen Chemikalien enthalten sein. Dazu immer lesen Sie das Etikett des Produkts und überprüfen Sie die verschiedenen Zutaten zu, bevor man alle Einkäufe. Solche einfachen Schritten können enorme Hilfe bei der Vermeidung von schädlichen Chemikalien im Haar und Hautpflege-Produkte und Kosmetika vorhanden sein. 

Ähnliche Beiträge
Es gibt durchaus ein paar Haarglättung Shampoos auf dem Markt, aber ist die Frage hier, funktionieren sie wirklich oder tun sie wirklich Haar glätten? Um die Antworten auf diese Fragen ...
READ MORE
Haarglättung Shampoos