Schmetterlinge Und Küsse

„Herr Schmetterling, den Diamantring du mir gegeben hast, ist es ganz wunderbar, aber … Bedeuten nicht undankbar erscheinen. Es ist nur so, dass I. .. „

„Mein Name, wie Sie wissen sollten, ist nicht Herr Butterfly. Es ist der Herr Barrington. Auch ohne Tiefe der Ausbildung, sollten Sie gut kennen Sie den Unterschied. Bar-ring-ton! „

„Ja, es ist so, dass ich derjenige bin mit Schmetterlingen. Tief in meinem Magen sitzen sie. Ich bin hilflos, dies zu erklären. Aber tief sitzt diese unglaubliche Drang. Zu berühren und dann berührt werden. „

An diesem Punkt steht er weit über ihr. Er ist tadellos in einem dreiteiligen Anzug, der passt gut seine schlanke Gestalt gekleidet. Aber sie hat etwas anderes, etwas stark, seine Oberschenkel und Arme bemerkt. Ja, sie sind dicker, nicht aus Fett, sondern aus natürlichen Macht. Diese Muskeln gibt, zeigen, dass sie gegen den jungen Adligen feine Gewänder. Er legt eine Hand auf ihren Hals, streichelt über ihre Haut, bringt dann die Finger zurück, wo es angefangen hat. Jetzt ist er rührend, ganz bewusst, den Rand ihrer Bluse.

„Diese Brosche ich dir gegeben habe, war es Silber?“

Marie Palominos nickt. „Silber war es“, antwortet sie, kaum lauter als ein Flüstern. Nun, da hat sie die Initiative verloren hat, ihren Mut aus dem Fenster wie ein Schmetterling, der gefangen plötzlich Release geflogen. Ist das, wo ich hingehe, um die Freisetzung außerhalb finden müssen? Sie wagt nicht sagen, obwohl sie wächst sehr ungeduldig mit seinen stolzen Widerstandsfähigkeit gegen ihren koketten Verhalten. Wenn sie ihn beleidigt, Gott allein weiß, was er tun wird. Er muss andere, feinen Damen und wartete auf ihn ganz über dem Platz. Sie ist hier, in seinem Nest, in der Nähe, die sie je zur Perfektion kommen, bis … Bis er schlägt oder etwas anderes von einer drastischen Natur geschieht. Wie ein spontaner Akt der Liebe machen, vielleicht.

„Na, dann kommen, wie Sie tragen es nicht, Marie?“, fragt er, nicht mehr zu berühren. „Ich habe nicht gesehen, Sie tragen es sehr oft.“

„Ich habe nicht sehr lange, Mr. Barrington. Wie Sie sich vielleicht erinnern, habe ich nicht lange hier überhaupt, es ist alles so neu. „

Die Antwort nicht befriedigte ihn und nicht sie näher zueinander. Er will sie um jeden Tag, so dass er teure Geschenke auf sie schenken kann, sehen sie schmelzen, dann entscheiden, was mit ihr zu tun. Es ist nicht mir, er will! Nur meine Dankbarkeit! Sie können nicht helfen, aber denke, das;. Gedanken, die undenkbar vorhin gewesen wäre, wenn seine Hände waren ihre Haut zu berühren

„Ich werde dieses Haus verlassen, Sir“, sagt sie trotzig. „Ich kam hierher, nicht für Schmuck, sondern für die …“

„Ja?“

„Ich kann es nicht sagen.“

„Sag es! Sie müssen! „

„Also gut. Für den süßen Geschmack von deinen Lippen. „

Sie konnte hier und jetzt sterben. Dies ist das seltsamste, doch die meisten ehrlich, was sie je ein Herr gesagt hat. Mit 22 ist sie bereit für die Liebe. Mit 27 Jahren ist sein Alter kein Hindernis. Ihr Wunsch ist es unerheblich, echt, und tief.

Er lächelt und schüttelt langsam den Kopf. „Ich sollte, dass irgendwie gewusst haben. Es tut mir leid. „Er sanft bekommt ihr aufzustehen. Sie ist etwa 12 Zentimeter kürzer als ihm kein schlechtes Spiel. Ihr schwarzes glattes Haar ist über ihre Schultern geschnitten; einen interessanten Kontrast zu seiner kurzen welligen Haaren, die manchmal sieht golden, zu anderen Zeiten nur blonde

.

„Küss mich dann, wenn du dich traust“, sagt er. „Ich werde nicht widerstehen deine Zunge, deine zarten Lippen, oder den Herzschlag ich sicherlich durch Ihr Kleid wird fühlen, wie Sie Ihren Körper drücken gegen meine. Aber Sie müssen den ersten Schritt! „

Sie wirft ihre Arme um ihn und küsste ihn innig und zärtlich. Ihr Herz ist mit Freude tanzen, und die Gedanken wilde Liebe machen Eile ihr durch den Kopf. Die Haare auf ihren Armen sind am Rand, und ihre Haut ist viel wärmer als üblich. Seine Reaktionsfähigkeit nicht als Enttäuschung kommen, fühlt sich so natürlich – als hätten sie das getan, vor und kennen sich viel länger

.

„Ich liebe dich, Mr. Barrington“, sagt sie, eifrig für eine Weiterentwicklung ihrer Beziehung.

Er schaut sie überrascht an. „Ich wusste nicht, dass“, sagt er. „Ich sehe mich nicht als besonders liebenswert, obwohl ich bekannt bin, großzügig zu sein mit Frauen. Ich verehre Frauen im Allgemeinen, aber ich kann mich nicht erinnern, jemals fallen tief in der Liebe, und du bist der erste seit dem Tod meiner Frau, ihre Liebe zu mir zu erklären. „

„Wife? Sie waren verheiratet. „

„Nun, natürlich, ich dachte, du wüsstest“, sagt er ohne viel Empathie. „Es ist ihr Schmuck habe ich auf vorbeigekommen.“

„Also, wer waren Sie wirklich küssen?“

Marie wendet sich ab, mit rotem Gesicht und beschämt, weil sie weiß bereits die Antwort auf ihre eigene Frage. Sie wurde gefangen genommen, gezeichnet in sein Liebesnest wie ein Schmetterling. Jede Frau die Chance, sein Spielzeug zu sein, so dass Herr Barrington kann wieder erleben die Gefühle der Liebe zu seiner Frau, die sich von ihm wurde viel zu früh.


gemacht gegeben werden 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen