Pilzinfektion der Kopfhaut


Auf der Suche nach Informationen über Pilzinfektion der Kopfhaut? Dann sind Sie am richtigen Ort gelandet. Alles über Kopfhaut pilzartige Infektion ist hier in diesem sehr Artikel verpackt.

Was denken Sie, sind Pilzinfektionen der Kopfhaut? Nun, wenn Sie absolut keine Ahnung von dieser Infektion haben, ist dann hier Hilfe kommen Sie Ihren Weg. Sie sind in der Tat keine elementaren Probleme, sie einen hohen Rang in den Charts humongous Haarschädigung und Haarausfall, fördert damit Haare Krankheiten verursachen. Sie sind eine der Hauptursachen der Welt Haarschädigung und Verlust durch die Förderung von Haar Krankheit. Es ist jedoch möglich, dass diese Pilzinfektionen der Kopfhaut behandelt werden können. Die Kopfhaut Pilzinfektion Behandlungen haben eine positive Wirkung auf das Haar, wenn verabreicht.

Ursachen

In diesem Abschnitt des Artikels konzentriert sich auf folgende Hauptursachen der Pilzinfektion der Kopfhaut. Bakterien, Pilze, Parasiten und Viren sind Krankheitserreger, die die Kopfhaut angreifen und Infektionen hervorrufen. Unter den vier Erreger, die erwähnt wurden, sind Bakterien und Pilze die vorherrschende und potenziellen Mikro-Organismen, die Verwüstung der Kopfhaut zu buchstabieren. Allerdings wirkt sich ein Parasit-Clan der Demodex Folliculorum genannt jene Leute, die in erster Linie Haarausfall entwickelt haben. Dies ist eine große Haar-Infektion führt zu starkem Juckreiz und eine ständige Drang zu kratzen die Kopfhaut, begleitet von einem Kribbeln auf die Augenbrauen und Wimpern. Zu einem großen Teil ist es durch die Bakterien wirkt die Kopfhaut verursacht eine Art von Haar Krankheit namens bakterielle Folliculitus verursacht. Staphylokokken, eine Art von Bakterien, kann die Pilzinfektion der Kopfhaut verursachen. Es kann oberflächlich und leicht geheilt werden kann; jedoch wenn die Infektion halten der Haarfollikel in eine starke und starre Weise gefangen hat, kann die jeweiligen Behandlung Besteuerung als auch zeitaufwendig sein.

Bakterien spielt eine Rolle bei der Entstehung dieser Infektion; Allerdings sind Parasiten und Viren nicht weit dahinter um die Kopfhaut schädigen. Virale und parasitäre Folliculitus ist eine Art von Haar-Krankheit, das betrifft nicht nur die Kopfhaut, sondern auch die Bereiche, wo das Haarwachstum weit verbreitet ist. Pilz Folliculitus kann in verschiedenen Arten nach der infizierten Körperstelle wie Tinea Capitis, die die Kopfhaut betrifft unterteilt werden, Tinea Cruris wirkt sich nachteilig auf die Leistenregion, Tinea Barbae, der Bereich Bart infiziert und Tinea Pedis, die an den Füßen ausbreitet und Tinea Corporis betrifft den Kofferraum.

Arten von Pilzinfektionen der Kopfhaut

Tinea Capitis
Tinea Capitis ist eine schwere Kopfhaut Infektion und bei Kindern weit verbreitet. Es ist auch als Scherpilzflechte der Kopfhaut, verursacht durch einen Pilz namens Dermatophyten bezeichnet. Tinea Capitis verursacht Hautausschlag, Schwellung und Rötung der Kopfhaut. Dies ist in der Tat eine Pilzinfektion von Kopfhaut, ansteckend und gefährlich Mutterwitz.

Sebhorreic dermatitis
Allgemein bekannt als Ekzem der Kopfhaut, ist Sebhorreic Dermatitis eine ernsthafte Erkrankung, die die Haut anfälliger für Pilz Kopfhaut Infektionen macht. Wenn es während der vorgeschlagenen Zustand neutralisiert wird, kann die Situation für die Kopfhaut und die Haare noch schlimmer. Eine Pilzinfektion in Bezug auf Sebhorreic Dermatitis wurzelt in der Pilz-Clan Hefe Pityrosporon Ovale oder Malassezia Furfur genannt. Malassezia ist ein Organismus, der in der Epidermis oder die Hautgewebe des Menschen in geringen Stückzahlen vorhanden. Das Haarproblem bricht nur, wenn die Anzahl der Organismen erhöhen. Dies ist eine nicht ansteckende Erkrankung; Es muss jedoch die Möglichkeit, nach der Behandlung wieder auftreten.

Piedra
Eine weitere häufige Kopfhaut Infektion infiziert Piedra geschweifte und gerade Haarfollikel. Die Kopfhaut erträgt Beulen und Knötchen wie Strukturen auf die betroffene Stelle. Es ist eine Art von Pilzinfektion, die Ihre Kopfhaut schlagen kann, wenn es bereits mit einer Art der bakteriellen Infektion infiziert ist. Piedra ist eine ansteckende Erkrankung. Die Sporen werden von einer infizierten Person zur anderen übertragen. Der Pilz Zustand ist existent auf infizierte Tiere, Pflanzen, Boden, abgestandenes Wasser und in der Luft.

Kopfhaut-Psoriasis
Kopfhaut-Psoriasis ist eine Kopfhaut-Erkrankung, die überwiegend die Rückseite des Kopfes betrifft, gekennzeichnet durch schwere Schuppen und Rote juckende Flecken auf der Kopfhaut. Der Patient kann Symptome wie Auftritte von Silber-weiße Flocken oder Krusten, die juckende Gefühl berichten. Einige Wunden haben auch die Tendenz zu bluten. Forschung gräbt tief in einen Beitrag zu Erkenntnissen, die Stress als wichtiges Element bei der Auslösung von Psoriasis zu vermitteln. Es ist auch nicht ansteckend, aber es ist eine erbliche Haar leiden.

Symptome

Tinea Capitis oder Scherpilzflechte der Kopfhaut ist die schwerste Bedingung, die die Kopfhaut Vertrag abschließen kann. Zu den Symptomen gehören:

  • Juckreiz (schwere, Mild oder keine)
  • Entwicklung von Beulen und Läsionen
  • Rötung der Kopfhaut
  • Entzündung des betroffenen Bereichs
  • Läsionen können mit Eiter gefüllt werden
  • Dunkle Flecken auf der Kopfhaut
  • Kahle Stellen auf der Kopfhaut

Behandlung

Behandlung ist möglich, wenn die Ursache der Kopfhaut vollständig ausgemerzt ist. Wir bemerken, dass der Pilz Kopfhaut Infektionen entweder weigern, weggehen oder bleiben tief in die Follikel um zu einem geeigneteren Zeitpunkt erneut ausbrechen. Dadurch wird Ihre Kopfhaut wird aggressiv geschädigt wurde weitere führt zu schweren Kopfhaut Probleme. Mehrheit diesen Zustand durch die zugrunde liegende Ursache des Shampoos und der schädlichen Inhaltsstoffe hinzugefügt, um sie zu entwickeln. Diese Zutaten werden in Shampoos verwendet, um die Stellen des Kopfhaut Schaum frei, aber diese Mittel eine hervorragende Arbeit leisten und die Kopfhaut dabei entledigt sich Öle und Schmutz. Diese Shampoos Abzocke leider die natürlichen Öle der Kopfhaut, so dass es trocken und anfällig für Juckreiz und Irritationen. Die Behandlung umfasst natürliche und sichere Produkte, die auf Ihre Kopfhaut pflegende Ihre Haarfollikel dabei Gutes zu tun.

Hilfreiche Hausmittel

  • Zähler Kopfhaut Pilz Sie könnte auch der harten Shampoos und Conditioner loszuwerden, und entscheiden Sie sich für Natur-basierten Shampoos, die aus Zutaten wie Weizenkeime bestehen und Jojoba Öle, nährt die Kopfhaut und die Wurzeln stärker zu machen.
  • Lavendel, Rosmarin und Tee Baum Öle, mit ihrer Anti-bakterielle Make up, Hilfe bei der Heilung einer juckenden Kopfhaut und hat Eigenschaften, die die Heilung schneller von der Kopfhaut. Eukalyptusöl hat eine beruhigende Wirkung und damit beruhigt die Kopfhaut.
  • Eine Kopfmassage mit Neem-Öl hilft bei der Bekämpfung von Schuppen und ist das perfekte Mittel um Ekzem der Kopfhaut zu heilen. Lavendel ist ein ätherisches Öl, das hat das Potenzial, Haarwachstum stimulieren und macht das Haar gesünder.
  • Neben diesen natürlichen Heilmittel könnte man auch greifen auf antimykotische Medikamente und Behandlungen um Einhalt zu Gebieten und nicht mehr es zunehmend auf die Bereiche der Kopfhaut ausbreitet.
  • Verwenden Sie eine weiche Bürste und einem breiten Kamm für Ihre täglichen Haare kämmen. Borsten, die rau und abrasiven Materialien Zahn, können mehr Schaden an der Kopfhaut als gut tun. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Haare sanft kämmen. Grasen sie verursachen Schäden an den Wurzeln, macht sie schwach und das Haar spröde, so anfällig für Brüche.
  • Beschränken Sie sich vor Kratzern so weit wie möglich. Erst wenn der Drang unerträglich ist, reiben Sie die Fläche ein wenig. Seien Sie sich nicht zu hart, da dies der Zustand weiter verschlechtern.
  • Anwendung von Apfelessig ist sehr vorteilhaft, um den Juckreiz zu reduzieren. Natives Apfelessig sollte überall auf der Kopfhaut verteilt werden und darf 30 Minuten bis eine Stunde zu bleiben. Mit einem milden und medizinisches Shampoo abspülen. Die Pilzinfektion wird ausgeschaltet, gewaschen, wodurch den Juckreiz.

Medikamente wie Ketoconazol, Fluconazol, Terbinafin und Itraconazol sind wirksame Alternativen zur fugierten Kopfhaut Infektion loszuwerden. Ich hoffe, dieser Artikel Ihren Erwartungen in Bezug auf die Bereitstellung von angemessenen Informationen gesorgt hat. Mit diesen Informationen zur hand wäre Sie in der Lage, die mehrfache Behandlung Arenen für Kopfhaut verbundenen Probleme besser zu verstehen. 

Ähnliche Beiträge
Kopfhaut Scherpilzflechte ist eine Pilzinfektion verursacht durch Dermatophyten. Wenn Sie oder ein Familienmitglied es leidet, ist hier etwas Hilfe.Kopfhaut Ringworm oder Tinea Capitis ist eine Pilzinfektion der Kopfhaut, oft gekennzeichnet ...
READ MORE
Behandlung der Kopfhaut Scherpilzflechte

Incoming search terms:

  • pilzinfektion an der kopfhaut