Natürliche Shampoo Rezepte


Mit natürlichen Shampoos ist eine einfache Lösung für Haarprobleme langfristig zu minimieren. Sie können die Zutaten je nach Haartyp und Anforderungen ändern. Hier gibt es mehr.

Egal wieviel wir uns um unsere Haare kümmern bleiben die Symptome eines Bruchs, split enden, Verdünnung, etc., immer noch. Der Hauptgrund für diese Probleme ist die Entfernung von Haaren Feuchtigkeit, was zu Trockenheit der Haare. Kommerzielle Haarpflege-Produkte starke und schädliche Chemikalien enthalten, und die steigenden Probleme wie Ergrauen der Haare und Haarausfall, viele Menschen entscheiden sich für selbstgemachte Shampoos.

Der beste Teil mit natürlichen Shampoos ist, dass Sie die Zutaten nach Ihrem Haarpflege verändern können. Hausgemachte natürliche Shampoos ist nicht so schwierig wie es klingt. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Eigenschaften der Agenten zu verstehen, bevor Sie hinzufügen in Ihrer Formulierung. Auf diese Weise können Sie leicht die aktiven Substanzen für Ihren Haartyp geeignet machen.

Hausgemachte natürliche Shampoo Rezepte

Das einfachste natürliche Shampoo Rezept geht es darum eine Paste aus Backpulver und Wasser. Es können auf die gleiche Weise Sie wie Sie Shampoo gelten und spülen Sie ihn. Natürlich, diese Mischung bildet keinen Schaum wie kommerziell verkauften Shampoos. Jedoch wird es auf jeden Fall eine saubere Kopfhaut und glänzendes Haar führen.

Für fettiges Haar

Zutaten

  • 12 Tropfen Eukalyptus ätherisches Öl
  • 12 Tropfen ätherisches Salbeiöl
  • 12 Tropfen Zypresse ätherisches Öl
  • 5 Tropfen Lavendelöl
  • 3 Unzen Flüssigkeit Kastilien Seife

Richtungen

In eine saubere Schüssel, kombinieren die ätherischen Ölen: Eukalyptusöl, Salbeiöl, Zypressen-Öl und Lavendel-Öl. Dazu in Kastilien Seife und durchmischen Sie gut. Diese hausgemachte Shampoo in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Sie können es in den regulären Weg wie eine Shampoo verwenden. Sicherzustellen Sie für fettiges Haar, dass Sie Lavendelöl als eine der Zutaten hinzufügen. Es hilft Öl-Sekretion durch die Talgdrüsen zu reduzieren und juckende Kopfhaut Probleme zu beruhigen.

Für trockenes Haar

Zutaten

  • Tasse Flüssigkeit Kastilien Seife
  • Tasse Aloe Vera gel
  • 2 Teelöffel glycerin
  • Teelöffel leichtes Pflanzenöl

Richtungen

In eine saubere Schüssel, kombinieren Sie die oben genannten Zutaten: Kastilien-Flüssigseife, Aloe-Vera-Gel, Glycerin und leichtes Pflanzenöl. Mit einem Holzspatel, gut umrühren Sie die Mischung bis in eine glatte Gebräu gemischt. Füllen Sie Shampoo mit einer dichten Deckel und speichern in Raumtemperatur Zustand in einen Behälter. Bei der Verwendung, schütteln Sie Shampoo und reiben Sie es sanft auf die Kopfhaut und Haar. Wenn es die Zeit erlaubt, lassen Sie so 25 Minuten lang und spülen Sie gründlich aus.

Zum Hinzufügen von Glanz und Glanz, Haare, vergessen Sie nicht, ein paar Tropfen Honig in den Zutaten hinzufügen. Sie können auch Olivenöl, für feuchtigkeitsspendend und schwarze Haare glätten. Last but not Least, frischer Zitronensaft, die Kopfhaut sauber zu halten.

Obwohl es nicht immer möglich, kommerziellen Shampoos mit natürlichen Versionen zu ersetzen, können Sie sie auf einer anderen Basis. Darüber hinaus sind die Kosten zur Herstellung dieses Erzeugnisses Naturhaar viel kleiner als kommerziellen Shampoos. 

Ähnliche Beiträge
Schuppen ist ein lästigen Problem, das die Kopfhaut juckende, schuppige und trockene Blätter. Es ist ein ständiges Problem mit kein Zeichen von ihm weggehen, wo diese natürliche Anti-Schuppen-Shampoo-Rezepte sind hier ...
READ MORE
Natürliche AntiShampoo Rezepte