Lückenhaft Haarausfall


Lückenhaft Haarausfall bei Männern oder Frauen ist oft mit einem Haarausfall Problem bekannt als Alopecia Areata verbunden. Jedoch, Einnahme bestimmter Medikamente oder falsche Haare kümmern wie zuviel Haarwäsche auch kahle Stellen auf der Kopfhaut verursachen kann.

Wenn die Kopfhaut seine Haare in Flecken verliert, ist es sicherlich ein Grund zur Besorgnis. Es könnte auch das Symptom einer zugrundeliegenden Erkrankung hindeuten. Flecken von haarlosen Muster ist nicht mehr ein Alter Phänomen aber auch in jüngeren Generation in der Altersgruppe von 15-30 zu sehen. Manchmal, diese Runde Bereiche frei von Haaren beschränken sich nicht auf die Kopfhaut sondern können auch Auswirkungen auf den Bart.

Ursachen

Stress-induzierten Haarausfall, die in der heutigen hektischen Lebensstil durchaus üblich ist, tritt auch in Form von kahlen Stellen auf der Kopfhaut. Andere Faktoren sind nachfolgend aufgeführt:

Medikamente
Kahle Stellen auf dem Kopf können auch als Nebenwirkung bestimmter Medikamente auftreten. Es ist vor allem bei Menschen beobachtet, die Chemotherapie, Medikamente zur Behandlung von Krebs-Patienten unterzogen haben. Andere Drogen wie Elmiron zur Blase Schmerzen reduzieren oder Dienestrol kann zur Entwicklung von kahlen Stellen auf der Kopfhaut führen.

Übermäßige Haarwäsche
Zu viel Gebrauch des Shampoos auf einer täglichen Basis bringen sicherlich Haarausfall in Form von kahlen Stellen auf der Kopfhaut. Verwendung von ungeeigneten Shampoos, die ätzenden Chemikalien enthalten kann auch zu lückenhaft Haarausfall führen.

Syphilis
Dieses typische Kahlheit Muster gilt als eines der Symptome der Syphilis. Eine Person mit dieser STD betroffen zeigt mehrere, Runde Syphilis Wunden auf die vaginal, anal oder im Enddarm-Bereich. Die sekundären Stadium der Syphilis zeichnet sich durch Bildung von Hautausschlag und ist begleitet von anderen gesundheitlichen Problemen wie Fieber, unerklärlicher Gewichtsverlust, Halsschmerzen und runden Patches von Haarausfall auf der Kopfhaut.

Alopecia Areata
Münze geprägt kahle Stellen auf der Kopfhaut und Bart sind häufig bei Menschen mit Alopecia Areata diagnostiziert beobachtet. Obwohl Haarausfall einen Teil der Haut beeinflussen kann, erscheint es in der Regel die Kopfhaut. Zunächst ein oder zwei Runden Patches von Haarausfall können gesehen werden, aber wenn die Krankheit fortschreitet, sind mehrere kreisförmige kahle Muster aufgefallen. Alopecia Areata kann ist nicht Geschlecht voreingenommen und sowohl Frauen als auch Männer.

Alopecia Areata ist eine Autoimmunkrankheit, in der das Immunsystem Schäden an eigenen Haarfollikel verursacht. Eine Haarfollikel ist eine röhrenförmige Sac wie Struktur, die die Haarwurzel enthält. Also, Schäden an den Haarfollikel Haarwachstum stört und schließlich bringt Kahlheit in diesem Bereich. Hormonelles Ungleichgewicht und rheumatoide Arthritis sind einige der anderen Faktoren, die auch Alopecia Areata verursachen können.

Probleme mit der Schilddrüse
Unterfunktion der Schilddrüse nicht die erforderliche Menge an Schilddrüsenhormonen freizugeben, während Überfunktion der Schilddrüse produzieren diese Hormone übermäßig, kahle Stellen auf der Kopfhaut führt.

Behandlung hängt von der zugrunde liegenden Ursache. Bei Alopecia Areata werden Kortikosteroide Injektionen verabreicht in die kahlen Stellen der Kopfhaut. Im Grunde helfen Kortikosteroide, um das Immunsystem Angriff auf seinen eigenen Haarfollikel durch die Unterdrückung von es zu stoppen. Diese Injektionen wieder normalen Haarwuchs und innerhalb von 3-4 Wochen kann man den Unterschied sehen. Auf der anderen Seite Medikamente wie L – Thyroxin, Beta-Blocker und Jodid werden häufig zur Behandlung von Schilddrüsen-Probleme verschrieben.

Disclaimer: Ist in diesem Artikel enthaltenen Informationen ausschließlich für die Erziehung des Lesers. Es dient kein Ersatz für die Beratung durch einen Facharzt. 

Ähnliche Beiträge
Alopecia Areata ist ein Zustand, gekennzeichnet durch Haarausfall in einem bestimmten Bereich des Körpers. Aber was genau sind die Ursachen der Alopecia Areata? Nun, wenn das was Sie suchen, dann ...
READ MORE
Alopecia Areata Causes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen