Kopfhautprobleme: Klumpen auf Kopfhaut: Ursachen und Behandlung


Die Einflussfaktoren für die Entwicklung von einem Klumpen auf der Kopfhaut könnte Bedingungen wie pilar Zysten oder Talgzysten umfassen. Diese Zuschreibung informiert über diese Bedingungen.

Ein Klumpen kann als ein lokalisierte Schwellung beschrieben werden. Während ein großer Klumpen zu kosmetischen Sorge gebunden ist, kann es auch durch Symptome wie Schmerzen, Juckreiz, Rötung, Entzündung einhergehen. Mangelnde Hygiene könnte man mehr als oft nicht, solche Probleme anfällig machen. Entzündung oder Infektion durch Bakterien oder andere Krankheitserreger konnte die Entwicklung einer solchen Masse oder Beule zugeschrieben werden. Diese können mit medikamentösen Therapie behandelt werden, und lösen, sobald die Infektion abklingt. Jedoch muss medizinische Hilfe gesucht werden, um ernsthafte Erkrankungen wie Tumoren auszuschließen.

Beitragende Faktoren
Manchmal könnte ein Klumpen auf der Kopfhaut durch die Bildung von ein Atherom erscheinen. Schäden Sie am Haar Follikel auf der Kopfhaut oder Trauma an der Kopfhaut führen könnte, zu Verstopfung der Talgdrüsen, die was wiederum die Bildung von solchen Zysten führen könnte. So sind Talgzysten geschlossene Säcke, die mit abgestorbenen Hautzellen und Talg, die eine ölige Sekretion, die durch die Talgdrüsen unter der Haut gelegen entsteht gefüllt bekommen.

Obwohl epidermoid Zysten und pilar Zysten Talgzysten genannt werden, sind diese wahre Talgzysten. Dies sind geschlossene Säcke, die mit Keratin, einem faserigen Scleroprotein gefüllt sind, die in der Haut, Haare und Nägel ist. Pilar Zysten, die auch Trichilemmal Zysten genannt werden, sind eher auf der Kopfhaut, erscheinen im Vergleich zu epidermale Zysten.

Die Entwicklung eines Furunkel oder Abszess auf der Kopfhaut könnte auch zu einem Klumpen auf der Kopfhaut führen. Furunkel entstehen meist durch das Bakterium Staphylococcus Aureus . Es ist eine Infektion der Haut, die einen oder mehrere Haarfollikel beinhaltet. Wenn die Haarfollikel beschädigt wird, breitet sich die Infektion tiefer in die Follikel und das darunter liegende Gewebe. Dies führt zur Bildung von ein Klumpen, der mit Eiter gefüllt ist. Flüssigkeit kann aus dem Karfunkel abfließen, aber manchmal die Masse ist so tief, dass es auf seine eigene abtropfen kann nicht.

In einigen Fällen könnte der Knoten gutartig oder bösartig Wachstum. Wenn der Knoten gewachsen ist, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren, für eine korrekte Diagnose.

Behandlungsmöglichkeiten
Eine Zyste auf der Kopfhaut nicht nur unschön aussehen würde, könnte diese mit Schmerzen einhergehen. Daher ist es ratsam, einen Hautarzt konsultieren, frühestens. Talgdrüsen, epidermale und pilar Zysten können infiziert werden, die würde wiederum zu einer Vielzahl von Symptomen führen. In solchen Fällen ist medikamentöse Therapie erforderlich, um die Infektion zu lindern. Manchmal kann ein Medikament (Kortison) in die Zyste Verringerung der Entzündung und der Größe der Zyste injiziert werden. Zu Zeiten die Zyste kann mit einem Skalpell durchbohrt, und würde den Inhalt der Zyste entleert werden. Allerdings wurde beobachtet, dass sich Zysten oft nach dieser Behandlung wiederholen. In einigen Fällen kann die Zyste mit einem Kohlendioxid-Laser verdampft werden. Beachten ist, dass die Laserbehandlung minimal Narbenbildung führen kann. In einigen Fällen empfiehlt sich die chirurgische Entfernung der Zyste.

Im Falle einer großen Furunkel/Abszess würde der Arzt den Inhalt des Blutgeschwüres ablassen. Es ist wichtig, den betroffenen Bereich sauber zu halten. Man muss Hände mit einer antiseptischen Seife waschen, vor allem nach dem Kochen berühren. Antibiotika können angewendet werden, auf die betroffene Stelle um bakterielle Infektionen zu vermeiden.

Eine abschließende Bemerkung: unbedingt üben gute Hygiene senken Sie das Risiko von solchen Bedingungen. So halten Sie Ihre Kopfhaut durch reinigen mit einem guten Shampoo. Wenn Sie Schuppen haben, ist es ratsam eine Arzneimittel-Shampoo anwenden. Wenn Sie haben eine Beule oder Klumpen, die scheint zu wachsen, sollten Sie ärztliche Hilfe für die richtige Diagnose und Behandlung suchen.

Haftungsausschluss: die Informationen in diesem Artikel ist ausschließlich für die Erziehung des Lesers. Es dient kein Ersatz für die Beratung durch einen Facharzt. 

Ähnliche Beiträge
Schlechte Haarpflege führt oft zu Zysten auf der Kopfhaut, sie fühlen sich wie Pickel und sind in der Regel klein. Dieser Artikel beschreibt den Zustand im Detail und deren Behandlung.Zysten ...
READ MORE
Wachstum der Zyste der Kopfhaut