Kopfhaut-Pilz


Pilzinfektion auf der Kopfhaut können Sie reizbar und legen Sie Sie in peinliche Situationen. Der folgende Artikel informiert Sie über Ursachen, Symptome und Behandlung der Kopfhaut-Pilz, der Ihnen hilft, diesen Zustand schneller loszuwerden.

Pilzinfektionen können sind häufig und jeden Teil des Körpers, speziell Haut beeinflussen, Fuß und Kopfhaut. Pilzinfektion auf Kopfhaut ist in der Regel verursacht durch Kopfhaut Scherpilzflechte, deren wissenschaftlicher Name Tinea Capitisist. Kopfhaut Pilz ist eine Bedingung ist reizend und sehr unbequem, da es überschüssige Juckreiz und Schuppen induziert. In einigen Fällen kann schwere Entzündungen Narben oder dauerhaften Haarausfall verursachen. Obwohl diese Bedingung scheint ziemlich alarmierend ist aber es nicht lebensbedrohlich. Behandlung ist jedoch notwendig, störende Symptome und Sozialverlegenheit loszuwerden. Die beste Option, um Befreiung von der unangenehmen Symptome der Kopfhaut Pilz bekommen soll die Ursache dahinter zu behandeln.

Kopfhaut Scherpilzflechte ist die häufigste Ursache der Kopfhaut Pilz aber Pityrosporum Ovale, oder p. Ovale ist eine andere Art von Pilz, der auf der Kopfhaut gefunden werden kann. Dieser hefeartigen Pilz verursacht Probleme, nur wenn es ein übermäßiges Wachstum. Es kann auch in übermäßigen Juckreiz und Schuppung der Kopfhaut bekannt als Schuppen führen. Es wird angenommen, dass in Familien zu laufen aber nicht ansteckend. Da von p. Ovale Infektion eine leichte Infektion der Kopfhaut gilt, werden wir nicht es ausführlich in diesem Artikel diskutieren.

Häufige Symptome einer Pilzinfektion auf der Kopfhaut
Pilzartige Infektion auf Kopfhaut ist sehr häufig bei Kleinkindern und Kindern. Dieser Zustand ist ansteckend und kann man es leicht von einer betroffenen Person. Mangelnde Hygiene, Austausch von persönlichen Gegenstände wie Handtücher und andere Toilettenartikel, Gesundheitszustand wie Hyperhidrose und wohnen in einem überfüllten Zustand können Sie anfälliger für Kopfhaut Scherpilzflechte Infektion. Sie können auch mit Kopfhaut Scherpilzflechte von Welpen, Kätzchen, Kuh, Ziege, Schweine, Pferde, etc. betroffen zu erhalten. Im folgenden sind einige der häufigsten Anzeichen und Symptome einer Pilzinfektion auf Kopfhaut.

  • Runde Flecken auf der Haut, wo das Haar kann oder kann nicht gebrochen werden.
  • Ändern Sie in der Hautfarbe der Bereich lückenhaft in grau oder rot.
  • Fragile Haarsträhnen, die leicht herauskommen, wenn gezogen.
  • Unerträglicher Juckreiz und Reizungen auf die betroffene Stelle.
  • In einigen Fällen kann die betroffene Stelle berühren zart sein.
  • Haarausfall und kahle Stellen können beobachtet werden.

Medizinische Behandlung für Kopfhaut Pilz
Wenn Sie einen Dermatologen für mutmaßliche Kopfhaut Pilz besuchen, beginnt er die Diagnose durch die Durchführung einer körperlichen Untersuchung und der Krankengeschichte studieren. Um das Vorhandensein von Pilzen auf Ihrer Kopfhaut zu bestätigen, kann er Scharren der Haut oder Haare für weitere Tests dauern. Wenn alle diese Tests erfassten Daten nicht ausreichen, können Ihr Haar und Haut getestet werden.

Die Behandlung der Kopfhaut Pilz umfasst nur selten Anwendung von topischen Cremes. Und zwar deshalb, weil die Infektion geht nach unten in die Wurzeln des Haares wo Cremes nicht erreichen. Die Behandlung beinhaltet die Verschreibung von oralen Medikamenten. Die Medizin kann in Form von Flüssigkeit oder Pille kommen. Sie sollen einmal oder zweimal pro Tag, entsprechend der Richtung des Arztes eingenommen werden. Einige solcher antimykotische Medikamente sollen mit Vollmilch, Eiscreme, Käse oder anderen fetthaltigen Lebensmitteln für eine bessere Aufnahme in den Körper aufgenommen werden.

Home Remedies für Kopfhaut Pilz
Kann man Entlastung von den Symptomen der Kopfhaut Pilz indem man einige Substanzen, die bei Ihnen zu Hause verfügbar.

  • Ein solches Element ist roher Papaya. Nehmen Sie einen rohen Papaya und schälen. In kleine Stücke schneiden Sie und Schleifen sie. Tragen Sie eine Schicht dieser Papaya-Packung auf der Kopfhaut. Lassen Sie es für etwa eine halbe Stunde. Waschen sie Sie mit einem milden Shampoo von guter Qualität. Tun Sie es täglich wechseln.
  • Ein weiteres Element, das erweisen von einigem Nutzen ist Senfkörner. Nehmen Sie eine Tasse Senfsamen und Schleifen Sie, um eine Paste zu bilden. Waschen Sie Ihre Haare mit lauwarmem Wasser. Tragen Sie die Paste Senfsamen auf Ihrer Kopfhaut. Lassen Sie es auf Ihrer Kopfhaut für ca. 20-30 Minuten. Waschen sie Sie mit einem milden Shampoo.
  • Nehmen Sie 2 bis 3 Esslöffel Bockshornkleesamen und Einweichen Sie es für etwa 9 Stunden in Wasser. Die Samen aus dem Wasser abgießen und Samen zu einer feinen Paste mahlen. Wenden Sie es auf der ganzen Kopfhaut. Lassen Sie es für eine Stunde. Die Anwendung mit einem milden Shampoo auswaschen.
  • Können Sie von ein paar ätherische Öle verwenden, um den Zustand der Kopfhaut betroffenen zu verbessern. Dazu gehören Teebaum, Neem, Rosmarin, Lavendel und Jojoba Öl. Konsultieren Sie vor der Verwendung des Öls einen Herbalist um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Neben der medizinischen Behandlung und Hausmittel befolgen Sie eine gesunde Ernährung, Kopfhaut Pilz schnell loszuwerden. Karotten und Spinat essen hilft Ihnen viel in die Behandlung zu beschleunigen. Pflege Körperpflege, Vermeidung von infizierten Tieren und Aufenthalt in einer sauberen Umgebung geben Ihnen einen zusätzlichen Vorteil in der Behandlung. Selbst nachdem Sie Pilz Kopfhaut vollständig loszuwerden, sollten Sie Ihre Essgewohnheiten und einwandfreie Hygiene pflegen. Dies hilft zu verhindern, dass Sie immer in der Zukunft mit Pilz sowie andere Arten von infektiösen Mikroorganismen infiziert.

Disclaimer: dieser Artikel ist nur zu Informationszwecken und sollten nicht als Ersatz für medizinische Beratung verwendet werden. 

Ähnliche Beiträge
Wie der Name schon zu Recht sagt, ist Kopfhaut Scherpilzflechte eine Pilzinfektion, die wirkt sich auf die Kopfhaut und ist vor allem bei Kindern gefunden.Scherpilzflechte Infektion wird nicht durch parasitäre ...
READ MORE
Kopfhautprobleme: Kopfhaut Scherpilzflechte: Ursachen, Symptome und Behandlung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen