Juckende Kopfhaut und Schuppen


Juckende Kopfhaut und Schuppen sind die zwei am häufigsten beobachteten Kopfhaut Probleme. Dieser Artikel enthält einige Informationen, die Ihnen hilft loswerden.

Laut Dermatologen ist Schuppen eine Pilzinfektion der Kopfhaut verursacht durch Pityrosporum Ovale. Es kann beschrieben werden als Abbau von kleinen, schuppige Hautzellen aus der Kopfhaut. Die alten Zellen aus der obersten Schicht der Haut werden ständig vergossen und durch neue ersetzt. Obwohl man dieses Phänomen feststellen kann nicht, wenn es in den meisten Bereichen des Körpers auftritt, kann es noch deutlicher auf der Kopfhaut-Region, wie das Haar der Skalierung Haut fallen werden. Schuppen führt zu Juckreiz der Kopfhaut, was letztendlich zu Haarausfall führt.

Diese Bedingung kann durch sowohl interne als auch externe Faktoren ausgelöst werden. Die internen Faktoren sind schlechte Ernährung, hormonelle Störungen, allergische Reaktion, psychische Belastungen usw.. Die externen Faktoren sind Haarpflege Produkte wie Haarsprays, Gele, Haarfarbe, Haar-Styling-Produkte, kaltes und trockenes Wetter, mangelnde Hygiene, unsachgemäße Spülung der Kopfhaut nach der Haarwäsche, etc..

Home Remedies

Es gibt keine medikamentöse Behandlung, die Schuppen dauerhaft beseitigen können. Anti-Schuppen-Shampoos werden oft verwendet, um die Kopfhaut-Problem loszuwerden. Jedoch, sobald man aufhört, mit ihnen, zurück die Symptome ganz wieder. Daher verlassen sich die meisten Menschen auf verschiedene Hausmittel. Im folgenden sind einige der effektivsten natürlichen Behandlungen:

#1 zu beheben: Eine heiße Öl-Behandlung einmal in der Woche ist eine hervorragende Möglichkeit bieten erforderliche Nahrung auf die Kopfhaut und gesund machen. Nehmen Sie etwas Olivenöl in eine kleine Schüssel geben und erhitzen Sie es, indem man die Schüssel in einen Topf mit heißem Wasser. Wenn das Öl warm genug ist, massieren Sie es auf Ihrer Kopfhaut. Reiben Sie das Öl auf der ganzen Kopfhaut durch Verschieben Ihre Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen. Massage für 15-20 Minuten, und lassen Sie das Öl auf der Kopfhaut für ein oder zwei Stunden. Danach mit einem milden Shampoo und lauwarmem Wasser abwaschen.

#2 zu beheben: Genießen Sie ein oder zwei Esslöffel Bockshornkleesamen in eine Schüssel mit Wasser über Nacht. Nun, Mahlen Sie die Samen gründlich, um eine Paste zu bilden. Ordnungsgemäß auf die Kopfhaut auftragen. Lassen Sie die Paste auf der Kopfhaut für Hälfte bleiben eine Stunde oder so und dann spülen sie ihn mit einem milden Shampoo.

#3 zu beheben: Schlagen Sie Ei in einer Schüssel. Fügen Sie zwei Esslöffel Wasser hinein. Nun übernehmen Sie die Mischung auf die nasse Kopfhaut und Haar. Halten Sie die Mischung auf dem Kopf für die nächsten 15 Minuten. Dann waschen sie Sie mit lauwarmem Wasser. Dieses Mittel wird auch Herbst Haarproblem reduzieren.

#4 zu beheben: Ein paar Teelöffel Haferflocken nehmen und es für eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Mischen Sie es gut bevor Sie Belastung, die Flüssigkeit in einer separaten Schüssel. 3-4 Tropfen Lavendelöl hineingesteckt. Einen Rosmarin-Stiel zu nehmen, in Stücke schneiden und in heißem Wasser einweichen. Wenn das Wasser lauwarm ist, Gießen Sie sie in den Haferflocken-Extrakt. Tupfen Sie die Mischung auf der Kopfhaut und warten Sie 10 Minuten. Dies wird eine beruhigende Wirkung auf die juckende Kopfhaut haben.

#5 zu beheben: Apfelessig wird im Volksmund verwendet, um diesen Zustand zu heilen. Mischen Sie gleiche Mengen von Essig und Wasser. Massage auf der Kopfhaut und halten Sie es für eine Stunde. Dann spülen Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo. Dies sollte zwei- bis dreimal pro Woche erfolgen. Später, wenn Sie das Problem überwunden haben, verwenden Sie die Wasser-Essig-Mischung für die letzte Spülung nach der Haarwäsche des Haars. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Rückstände von Shampoo und Conditioner ist hinter sich gelassen.

Zusammen mit allen oben genannten Heilmittel müssen Sie gesunde, nahrhafte Nahrungsmittel, um auszuschließen, dass schlechte Ernährung essen. Es ist auch wichtig, den Geist frei von Stress zu halten. Es ist ratsam, mit Fön in diesem Zustand, da es das Problem verschärfen tendenziell zu stoppen. Verwenden Sie keine alkoholhaltigen Produkte nicht auf Ihr Haar, wie sie neigen dazu, die Kopfhaut trockener machen. Wenn all diese Maßnahmen nicht die gewünschten Ergebnisse in wenigen Wochen zeigen, könnte es sein, dass eine ernstere Erkrankung der Haut wie Neurodermitis oder Psoriasis, wofür Sie einen Dermatologen konsultieren müssen.

Haftungsausschluss: dieser Artikel ist nur zu Informationszwecken und sollten nicht als Ersatz für medizinische Beratung verwendet werden. 

Ähnliche Beiträge
Eine juckende Kopfhaut kann ziemlich irritierend sein. Es kann vorkommen, dass Sie in Ihrem Büro, Klassenzimmer oder ein geschäftliches Treffen sitzen, und Sie nicht in der Lage sind, Ihre Finger ...
READ MORE
Juckende Kopfhaut Remedies