Juckende Kopfhaut Hausmittel, Trockene Kopfhaut Hausmittel

Bockshornkleesamen sind gut zu Juckreiz der Kopfhaut

Trockenheit der Kopfhaut Schuppen und schuppige die häufigsten Ursachen für Juckreiz der Kopfhaut sind Treat. Regelmäßige Öl-Massage, Behandlung der Ursachen für juckende Kopfhaut und gute Hygiene helfen, die Bedingung gut. Trockene und juckende Kopfhaut neigen dazu, während der kalten Wintermonate verschlechtern; somit sind schnelle Pflege und Verwaltung von entscheidender Bedeutung, um chronische Erkrankungen zu verhindern. Behandlung für juckende Kopfhaut wird sich mit der zugrunde liegenden ursächlichen Faktor helfen, Abplatzungen, Schuppen und Trockenheit, und wird auch Ihre Kopfhaut und Haare gesund

.

juckende Kopfhaut und juckende Kopfhaut Ursachen

Juckreiz der Kopfhaut tritt aufgrund einer Vielzahl von Gründen, wobei die gängigste Schuppen. Auf der anderen Seite, mit starken Shampoos und Conditioner ist nicht die Antwort auf die Probleme, eine Ernährungs-Check, Kopfhaut, eine regelmäßige Haarpflege Routine und natürliche Heilmittel Behandlung der Erkrankung effektiv

Im Folgenden sind die häufigsten. ätiologische Faktoren ab:

  • Trockenheit der Kopfhaut: unzureichende natürliche Öle in der Kopfhaut, oder eine unnötige Verwendung von Haar-Produkte verursacht Trockenheit und Juckreiz. Unzureichende Versorgung mit Vitamin A, Vitamin B und Proteinen auch die Kopfhaut trocken.
  • Ringworm: Ergebnisse in rot schuppige Flecken auf der Kopfhaut, die Blase und Juckreiz. Es kann auch Haarausfall auslösen.
  • Follikulitis: bakterielle Infektion der Haarfollikel verursacht auch übermäßige Juckreiz. Red Bumps entwickeln, die jucken und schmerzhaft.
  • Seborrhoisches Ekzem: Wenn Giftstoffe Anhaftungen an der Oberfläche der Kopfhaut, versucht der Körper, um sie in Form von Schuppen zu beseitigen. Dies löst Juckreiz.
  • Psoriasis: der Kopfhaut manifestiert sich als überaus dicken Schuppen, die jucken
  • .

  • Kopfläuse:. Befall mit Läusen verursacht Kratzen der Kopfhaut, vorwiegend bei Kindern
  • juckende Kopfhaut Hausmittel

    Nach einem guten Haarobachtprogramm verwaltet eine Reihe von Kopfhaut und Haar Probleme leicht. In erster Linie müssen Sie die Nutzung Haarpflegeprodukte, die Trockenheit der Kopfhaut verursachen. Wählen Sie milde Shampoos und Conditioner. Anti Schuppen Produkte auslaugen die natürlichen Öle der Kopfhaut und trocknen sie aus, damit die Erhöhung Juckreiz. Was mehr ist, bleiben Sie weg von zu viel Haar-Styling und die Verwendung von Chemikalien.

    Heilmittel für juckende Kopfhaut: Home Remedies für juckende Kopfhaut

  • Bockshornkleesamen: Einweichen 3 bis 4 Esslöffel Bockshornkleesamen für eine Stunde in warmes Wasser, dann in Pfund zu einer Paste. Massieren Sie diese Paste auf die Kopfhaut und lassen für eine halbe Stunde. Spülen Sie danach. Bockshornklee nimmt die Intensität der Juckreiz spürbar, außerdem hilft es Kampf Schuppen und Infektionserreger wie Bakterien, Pilze oder Hefen
  • .

  • Lime und Joghurt: mischen den Saft von 1 Limette mit 3-5 Esslöffel Joghurt; dies auf der Kopfhaut und Haare. Es kämpft Schuppen und Haarausfall, macht das Haar glänzend und verleiht einen Glanz auf dem Haar.
  • Hafer: einweichen 5 Esslöffel Haferflocken in Wasser für 15 Minuten. Strain und 2 Tropfen Lavendelöl und 2 Tropfen ätherisches Öl Bay der angespannten Flüssigkeit. Gut mischen. Massage in die Kopfhaut und lassen Sie für ein paar Stunden.

  • juckende Kopfhaut Hausmittel – Teebaumöl und Avocado-Öl

    Mischung zusammen 5 Tropfen Teebaumöl ätherisches Öl mit 10 Tropfen Avocado-Öl. Massage in die Kopfhaut und Kopfhaut täglich für etwa eine Woche. Waschen mit einem milden Shampoo. Teebaumöl bekämpft alle Infektionen, einschließlich Flechte, und entledigt sich von Schuppen als auch. Avocado-Öl ist mit Vitamin E und essentiellen Fettsäuren geladen, diese halten die Kopfhaut gut geschmiert und verleihen dem Haar Glanz

    Ähnliche Beiträge
    Gewicht Verlieren In 2 Wochen Und Bekommen Gorgeous!T3


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen