Haare färben: Haare färben und stillen


Können Sie Ihr Haar beim Stillen Ihres Babys färben? Herauszufinden Sie, ob es keinen schädlichen Zusammenhang zwischen Haarfärbemitteln und stillen in diesem Artikel.

Viele Frauen sind davon abgehalten, davor Haar- und Beauty-Behandlungen während der Schwangerschaft und der ersten Tage der Geburt getan. Giftige Dämpfe aus Chemikalien und Haarfärbemittel ist die große Sorge. Zwar gibt es nicht viel des Beweises betreffend wie Föten oder gestillte Säuglinge Haare färben betrifft, entscheiden sich Frauen oft, indem er wartet, bis ihr Baby alt genug, um entwöhnt werden ist sicher zu spielen. Allerdings gibt es keine Notwendigkeit für Sie, Ihren Wunsch, gut auszusehen, wie Studien gezeigt haben, dass Frauen nach der 12. Woche der Schwangerschaft jederzeit sicher ihre Haare färben können zu opfern. Färben Ihr Haar und stillen auch möglicherweise nicht haben keinen schädlichen Zusammenhang. Lassen Sie uns dies besser verstehen, indem Sie weiter lesen.

Ist es sicher in der Anwendung Haare färben während der Stillzeit?
Haarfärbemittel sind dafür bekannt, einige der stärksten und giftigsten Chemikalien enthalten. Die meisten Haarfärbemittel sind Ammoniak basiert, was an sich ist eine gefährliche Chemikalie. Diese giftige Dämpfe Einatmen möglicherweise nicht gut für eine werdende Mutter als auch für den Fötus. Diese Dämpfe verursachen schwere Entwicklungsstörungen bei Föten, die weniger als 12 Wochen alt sind. Jedoch übernehmen viele Frauen fälschlicherweise, dass Chemikalien über die Blutbahn sind was die Probleme für Mutter und Kind verursachen. Dies ist der Grund, warum sie darauf verzichten ihre Haare gefärbt, während sie stillen ihre Babys bekommen können. Man muss verstehen, dass die Menge der Chemikalien in den Blutkreislauf der Mutter durch die Kopfhaut nicht bedeutend genug, um Gefahr für den Fötus oder ein Baby gestillt wird. Es gibt keine Möglichkeit, dass Ihr Baby diese Chemikalien in ihrem Körper durch Brust Milch bekommen konnte.

Vorsichtsmaßnahmen beim Haare färben
Zwar gibt es keinen Schaden beim Färben Ihr Haar, während Sie vorsehen (mehr als 12 Wochen) schwanger sind oder stillen, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen maximalen Sicherheit für Sie und Ihr Baby. Wie bereits erwähnt, sind die Chemikalien in den Blutkreislauf durch die Kopfhaut nicht ausreichend genug, um ein Problem für Sie oder Ihr Baby verursachen. Jedoch erhöhen wenn die Kopfhaut Risse hat oder wenn die Haut gebrochen ist, Ihre Chancen auf höhere Menge an Chemikalien in den Blutkreislauf Einführung Krümmer. Daher ist es ein muss, die Sie sicherstellen, dass Ihre Kopfhaut in einem gesunden Zustand vor dem Färben Ihrer Haares. Wenn Chemikalien auf eine ungesunde Kopfhaut macht Sie auch anfällig für verschiedene Allergien und Infektionen, die schädlich für Ihr Baby gestillt werden können.

Ein weiterer Grund warum stillende Mütter zweimal überlegen sollten, ihre Haare gefärbt wird voraussichtlich in der Textur ihres Haares ändern. Hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit können die Art und Beschaffenheit des Haares ändern. Dies kann sie reagieren unterschiedlich auf eine Haarfarbe machen. Bedeutung, kann Ihre Haare färben Ihnen nicht das gleiche Ergebnis, wie es in den Tagen vor der Schwangerschaft. Daher ist es nur sinnvoll zu warten, bis Ihr Haar wieder ihre natürliche Struktur aufzunehmen. Ein weiterer Faktor eine Überlegung Wert ist, dass die Phase des Stillens sich oft durch schweren Haarausfall zeichnet. Daher kann es nicht sein, eine gute Idee, solche Haare chemische Behandlung zu unterziehen.

Ist jedoch das größte Problem mit Färbung der Haare und stillen Ihr Baby mag nicht den Geruch von Chemikalien auf Ihrem Haar, daher könnten sie einfach weigern, Riegel auf. Außerdem muß man immer das Baby sicher entfernt halten, während Sie Ihre Haare färben sind. Wenn Sie nach Hause, machen Sie sicher den Raum färben sind ist luftig und gut belüftet, so dass die Dämpfe nicht im Zimmer, für Ihr Baby zu inhalieren verweilen zu tun. Sie können auch für natürliche Haarfarben, die sind eine sichere Alternative entscheiden.

Wenn möglich können Sie kaum erwarten, chemische Haarbehandlungen getan, bis Ihr Baby ernährungsphysiologisch unabhängig ist. Aber wenn Sie denken, dass eine neue Haarfarbe könnte das Vertrauen zu stärken, durch Ihr Aussehen zu verbessern, können Sie auch weitermachen und schnell erledigt. Immerhin haben Sie sicher Recht, dich glücklich zu machen, nach Vollendung die größte Aufgabe in der Welt! 

Ähnliche Beiträge
Dies ist eine Frage, die fast alle Frauen, die gerade über sein sollen, dass Mütter fragen, "ist es sicher, färben Ihre Haare während der Schwangerschaft?" Lesen Sie diesen Artikel und ...
READ MORE
Haare färben: Ist es sicher, färben Ihre Haare