Haar Wachstum Tipps für Afro-Amerikaner


Afroamerikanische Haar ist schwer zu verwalten und zu wachsen. Gehen Sie durch diesen Artikel für einige Richtlinien, zum Haarwachstum in Afro-Amerikaner zu steigern.

Afro-Amerikaner haben sprödes Haar, wenn es grob und dick angezeigt wird. Gelockt wird, ist es schwierig für das Öl aus der Kopfhaut, die Haarspitzen zu erreichen. Dadurch wird das Haar trocken, Kraus und spröde; und schwierig zu verwalten. Haarausfall und schütterem ist sehr häufig in diesen Menschen. Jedoch kann richtige Haarpflege für ihr Haar kräftig und gesund vorteilhaft.

Tipps für das Haarwachstum bei Afroamerikanern

Afroamerikanische Haar ist schwierig zu handhaben, aufgrund seiner Beschaffenheit und Verfassung. Davon abgesehen, summieren schlechte Haarpflege und übermäßige oder unsachgemäße Verwendung von Haarpflegeprodukten sich ihre sorgen. Regelmäßige glätten, Föhnen, Dauerwellen und Verwendung von Perücken machen die Situation noch schlimmer. Kurz gesagt, hängt Gesundheit und das Wachstum der Haare von Faktoren ab, wie die richtige Ernährung, richtige Haarpflege, individuellen Gesundheitszustand, erbliche Faktoren und Lifestyle. Hier sind einige Richtlinien für die Verwaltung dieser Art von Haar und zur Steigerung des Wachstums.

  • Eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig, die Gesundheit der Haare angeht. Ihre Ernährung muss Sie mit ausreichenden Mengen an Vitamin E, B Vitamine, Vitamin C, Beta-Carotin, Omega-3-Fettsäuren, Magnesium, Schwefel, Zink und Kieselsäure liefern. Sie können Ihren behandelnden Arzt zu konsultieren und Multivitaminpräparate, gemäß seinen Anweisungen starten. Biotin wird auch gesagt, nützlich für das Haarwachstum.
  • Richtige Haarpflege ist wichtig für alle Haartypen, aber ist wichtiger für afroamerikanische Haar, das schwierig zu handhaben ist. Freuen Sie sich auf regelmäßig Ölen, waschen und feuchtigkeitsspendend.
  • Anstelle der traditionellen Erdöl-basierten Haare Fette und Haarwässer mit Mineralölen; Du musst entscheiden sich für natürliche Öle wie Olivenöl, Kokosöl und Jojobaöl. Shea Butter findet sich auch auf effektiven für diesen Zweck. Sie können auch versuchen, einige guten Qualität feuchtigkeitsspendende Produkte, die speziell für afroamerikanische Haar gemeint sind.
  • Waschen Sie die Haare mindestens einmal pro Woche. Verwenden Sie eine Shampoo, das speziell für afroamerikanische Haar gemeint ist. Vergessen Sie nie, einen Conditioner nach dem Waschen benutzen. Urlaub in Haarspülungen eignen sich am besten für diese Art von Haaren.
  • Föhnen für besondere Anlässe zu reservieren. Statt dessen verwenden Sie ein Handtuch um die Haare zu trocknen. Verwenden Sie einen breit gezahnten Kamm für entwirren, oder sonst, sanft stecken Sie Ihre Finger in die Haare und lösen Sie die Knoten.
  • Vermeiden Sie Verwendung von Haarpflege-Produkte mit ätzenden Chemikalien, weil sie einen irreparablen Schaden zufügen können. Haarpflege-Produkte mit den folgenden Zutaten müssen um jeden Preis vermieden werden. Dazu gehören Chemikalien, wie Methyl, Propyl, Butyl und Ethyl-Paraben; Polyethylenglykol, Propylenglykol, Natriumlaurylsulfat oder Natrium Laureth Sulfat, synthetische Farben, DEA (Diethanolamin), MEA (Monoethanolamin), Tee (Triethanolmine) und Isopropylalkohol.
  • Öl-Massage kann Wunder für afroamerikanische Haar wirken. Verwenden Sie zu diesem Zweck warmen Kokosöl oder Olivenöl. Reiben Sie das Öl auf der Kopfhaut und halten Sie es über Nacht, vor dem Waschen der Haares mit einem Shampoo. Sie können jeden Monat den Vorgang wiederholen.
  • Vermeiden Sie regelmäßige Verwendung von Heizgeräten, wie Glätteisen, Glätteisen und Fön. Vergessen Sie nie, die Haare schneiden alle zwei bis drei Monate. Dies wird get rid of Spliss nützlich sein. Bedecken Sie Ihre Haare während ausgehen, in der Sonne, und während des Schlafes. Wenn Sie Baumwolle Kissen verwenden, verwenden Sie einen Seidenschal um das Haar zu bedecken.

Im Vergleich zu Männern, Frauen neigen dazu, lange Haare zu halten. Also müssen sie vorsichtiger sein, um die Gesundheit ihrer Haare erhalten werden. Hormonelle Veränderungen, verbunden mit der Menstruation, Schwangerschaft und Menopause, beeinflussen das Wachstum der Haare bei Frauen. Unterlassen Sie Haarverlängerungen zu und vermeiden Sie enge Zöpfe.

Vor allem einen gesunden Lebensstil anzunehmen; und beenden Sie rauchen und übermäßige Alkoholkonsum. Regelmäßige Bewegung, guten Schlaf und erhöhte Zufuhr von Wasser und Flüssigkeiten, können sich auch vorteilhaft erweisen. Stress Relief-Techniken wie Yoga, können Wunder für die Förderung der Gesundheit des Haares wirken. Im Falle einer übermäßigen Haarausfall und schütterem konsultieren Sie einen Arzt, um die Möglichkeit einer zugrunde liegenden Erkrankung auszuschließen.

Haftungsausschluss: dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und sollten nicht als Ersatz für medizinische Beratung verwendet werden. Besuch Ihres Arztes ist der sicherste Weg zur diagnose und Behandlung jeden Gesundheitszustand. 

Ähnliche Beiträge
Zöpfe gehören zu den häufigsten Frisuren, auf der ganzen Welt zur Schau gestellt. Es gibt mehrere Stile in Zöpfe und kann getragen werden, wie Sie möchten. Dieser Artikel beschreibt die ...
READ MORE
Afro-Amerikaner geflochtene Updos

Incoming search terms:

  • afroamerikaner haare