Eine "Virtuelle" Wiccan Widmung: Meditation Und Kreative Visualisierung

Wicca Dedication

Sobald jemand etwas Forschung getan hat und denkt ernsthaft über das Wandern der Wicca-Pfad, ist es in der Regel als eine gute Zeit für einen Hingabe Ritual . Eine Widmung ist symbolisch so dass die Wahl, um auf diesem Weg fort und beginnen zu Fuß ist es für eine Zeit. Diese Entscheidung ist mit einem rite de passage markiert.

Hingabe Ritual ist nicht eine lebenslange Verpflichtung. Es ist nicht eine Initiation. Es ist nicht ein Versprechen. Es ist einfach eine Bestätigung, dass Sie glauben, Wicca ist für Sie, und Sie wollen einen ernsthaften Versuch zu sehen, wenn es ist. Eine Widmung Ritual markiert diese Entscheidung.

Die Absicht für ein Engagement ist, dass im nächsten Jahr oder so (oder länger, wenn Sie mögen-keine Eile) werden Sie Ihr Studium fortsetzen und beginnen Einbeziehung Wicca in Ihr Leben. Sie können dann entscheiden, es ist nicht für Sie, nachdem alle, oder kann dies der Beginn einer lebenslangen Reise. Das ist der Punkt-Sie müssen nicht jetzt entscheiden.

Leider , ohne einer Gruppe oder Mentor sind einige Solitary Wicca-zu-sein in einer Gurke! Wie haben Sie eine Widmung Ritus, wenn Sie kaum rituelle Erfahrung oder Verständnis von Wicca Praktiken haben? Sie fühlen sich ein bisschen stecken, fühlen Sie sich ohne Führung.

Betrachten dieser virtuellen Engagement Ihre Lösung. Sie haben noch einen Haufen von Tools zu erhalten oder halten eine ausgewachsene Ritual. Du kannst gehen, irgendwo ruhig und lesen, wie Sie es in Ihrem geistigen Auge vorstellen. Oder können Sie darüber lesen, irgendwohin zu gehen (wie einem Strand, einem Park, oder ein eigenes Zimmer in der Nacht) und schließen Sie die Augen-Visualisierung etwas wie es in stiller Meditation.

Wenn Sie sind im Besitz einer vollwertigen Ritual könnten Sie dies als Inspiration oder als Meditation nutzen. Was auch immer Sie aus, ich hoffe, Sie finden es nützlich und angenehm.

Die Hingabe

Sie finden sich in einer wandernden angenehm grünen Wald. Die Sonne scheint durch die Baumkronen der grünen Blätter, Streifen golden-weißem Licht durch mid-air, wo wirbelnden Staub tanzt. Du bist nicht ganz sicher, wo du gehst, du einfach gerne umher

.

Die Bäume mit ihren Ergrauen Torfmoos tropft aus den Zweigen, wie alte, weise, bärtige Wesen-weise alte Wesen, still zu sitzen und in der ruhigen Umgebung meditieren aussehen. Die Luft ist beladen mit dem erdigen, Balsam Duft von Eichenholz und taufrisch Moos. Die Blätterrauschen und zwitschern Spatzen scheinen umgeben Sie, wie Sie Ihren Weg durch Gewebe Stämme, über Wurzeln und Äste unter ducken. Jedes jetzt und dann sieht man Eichhörnchen Rennen Vergangenheit in einem Spiel von Tag oder ein Schmetterling flattert durch auf der Suche nach einem Patch von Wildblumen auf. Landen

Nach einer Weile merkt man, du hast viel mehr reibungslos zu Fuß, mit mehr Leichtigkeit. Sie schauen hinunter, und man merkt, du hast auf einen Weg gestoßen. Es ist nicht ein sehr gut definierten Weg, aber es sieht aus wie es ist schon gelegentlich, vielleicht schon vor langer Zeit eingesetzt. Sie weiterhin zu folgen, und es windet lässig durch den Wald, bis schließlich bringt Sie an den Rand des Waldes. Man merkt, das Licht ist an einer schweren schräg, jetzt, mit den Schatten der Bäume lange Strecken über den Boden. Der Himmel ist mit einer Spur von rosa und Wolken mit einem tiefen Schatten der lila Schatten.

Eine Frau im grünen Gewand seidig grüßt Sie. Sie trägt einen Kranz von Blattgemüse und kleinen weißen Blüten auf dem Kopf. Ihr welliges Haar fließt über ihre Schultern. Lächeln, macht sie ihren Weg zu Ihnen. Ihre Augen sind hell und die Ecken sind leicht mit Lachfalten geätzt.

„Welcome, Suchenden,“ begrüßt sie in einer weichen Stimme, die summt mit der Wärme der Aufrichtigkeit. „Wir haben Sie schon erwartet … wir sind so froh, dass Sie endlich Ihren Weg hierher.“

Sie fragen sie genau where’here ‚ist.

Sie ist bei Ihnen aussieht, ein Funkeln in ihren Augen und einem spielerischen Grinsen. „Ich denke, Sie wissen,“ sagt sie.

Man merkt, sie hat Recht. Sie nicken. Sie legt eine Hand sanft auf die Schulter. Man spürt die Energie, die von ihrem Körper zu verkaufen, von Ihnen zu ihr, Vermischung in einer Ebbe und Flut.

„Du hast suche, habe Sie gesucht, aber es war die ganze Zeit hier, bis Sie bereit sind, es zu finden waren. Der Weg der Wicca vor uns liegt. Was hat Sie hier in dieser Zeit gebracht? „

Sie, ihr zu erklären, was Sie durchgemacht habe, was ist Ihnen durch den Kopf gegangen, was Ihre spirituellen Bestrebungen angetrieben. Normalerweise brauchen Sie nicht gerne auf entladen Fremden, aber Sie fühlen Sie sich wirklich hier zu sprechen, und dass Sie Ihre Gefühle mit fürsorglich und mitfühlend Ohren empfangen.

Sie nickt, wenn Sie fertig sind, und man kann in ihren Augen sehen, dass sie versteht.

„Nein spirituellen Weg ist eine Reise auf die leichte Schulter genommen werden. Doch es kommt eine Zeit, wenn Sie folgen müssen, was Sie zu Ihrer Berufung sein glauben, und Sie müssen diese ersten Schritte zu machen.

Sie können diese Reise hier zu beginnen, und jetzt, wenn Sie bereit sind. Sind Sie bereit? „

An dieser Stelle könnte man ihr danken und ihr sagen, du bist nicht bereit. Sie wissen instinktiv, sie würde mit einem verständnisvollen Lächeln nicken, sagen Sie zu jeder Zeit und winken zurück.

Stattdessen sagen Sie ihr, Sie wählen zu gehen auf.

Sie nickt. „Ich hatte das Gefühl, Sie würden.“ Sie bewegt sich zur Seite. Darüber hinaus finden Sie einen Weg durch die Wiese und über den Hügel. Es ist mit Fackeln gesäumt, die den Weg. Kleine Flammen an der Spitze der Fackeln tanzen. Inzwischen ist der Himmel eine lebendige rosa und orange am Horizont und die Dunkelheit ist das Überholen das Land. „Wir müssen dann gehen. Sie warten auf Sie. Sie erwartet „, lächelt sie und deutete auf den Weg.

Sie fragen, wer „sie“ sind.

Sie grinst wieder krümmt ihren Augen in den Ecken. „Ich denke, Sie wissen.“

Sie legt ihren Arm um die Schulter. Sie beginnen zu Fuß den grasbewachsenen Weg zwischen den Fackeln. In der Ferne sieht man die Lichter der Glühwürmchen schweben über das Feld.

„Es ist eine weit und langer Weg“, erklärt sie. „Eine Straße, die Sie durch ein Leben, vielleicht viele Leben dauern wird, wenn Sie wählen.

„Manchmal Ihr Pfad kann weben Sie in diesen dunklen Bereichen, in denen die Art und Weise bekommt felsig und steil, und wo Sie Gesicht gebracht, um mit den Schatten zu stellen. Sie werden mit Herausforderungen konfrontiert. Sie werden wahrscheinlich gelegentlich stolpern. Und manchmal werden Sie nicht wollen zu stellen, was vor uns liegt. Niemand wird Sie zwingen, Sie können den Pfad abzukommen, Sie können stoppen oder umdrehen, wenn Sie wollen. Aber wenn man die Dinge, die schwierig sind zu konfrontieren, werden Sie lernen und wachsen stärker von ihnen. „

Sie fühlen sich nicht bedroht, Sie müssen nicht das Gefühl, sie warnen ist Ihnen etwas Vorahnung. Sie bekommen mehr von einem Gefühl sie bedeutet, dass Dinge, die ein Teil des Lebens-Dinge, die Sie haben, egal welchen Weg Sie wählen Gesicht.

würden, sind

Die Fackeln verbreiten Licht und Schatten über ihr Gesicht, so dass ihre Augen leuchten und funkeln herzlich. Sterne beginnen zu erscheinen oben. Im Westen, hängen die letzten Spuren der Dämmerung tief über den Bäumen in der Ferne. Im Osten der Vollmond-teilweise von Wolken-steigt gehüllt. Es scheint fast größer als üblich, und ist ein helles silbriges Weiß, mit einem scheinbar bläulich zu leuchten um ihn herum.

„Manchmal auf Ihrer Reise werden Sie sich auf sonnenverwöhnten Feldern und luftigen Bergspitzen zu finden, und Sie werden staunen über die Schönheit, schwelgen in der Herrlichkeit des Lebens und neue und erweiterte Perspektiven. Sie werden die Dinge, die Sie einmal übersehen bestaunen, werden Sie wachsen einen neuen Respekt für Dinge, die Sie einmal unterschätzt. Manchmal fühlt man sich voll und ganz lebendig, und Sie werden die Verbindung zwischen sich selbst und alle Dinge zu erfassen.

Das wäre schön, denken Sie sich. Der Boden leicht schräg nach oben auf einem sanften Hügel. Wie man den Gipfel nähern können Sie sehen, dass der Weg endet und es ist ein Kreis von Fackeln auf dem Hügel.

„Egal, wo Sie auf Ihrem Weg sind, werden Sie nie allein sein. Wenn Sie Trost, Führung oder eine helfende Hand brauchen Sie nur zu fragen brauchen. „

Wie Sie das Ende Ihrer Pfad zu erreichen, wird Ihr Führer, der Sie begegnen, mit einer Hand auf jedem Arm.

„Der Kreis ist heiliger Raum. Es ist ein Raum zwischen den Welten zwischen den bekannten Bereichen der Menschheit und den Reichen der Götter und jenseitige Kräfte. Es ist ein Ort des Schutzes und ein Ort der Verehrung. Es ist ein Ort, wo man sich von Ihrem Ego zu befreien, und entlarven Sie sich vor Ihrer Götter. Wie wollen Sie geben? „

Sie denken Sie einen Moment, und die Worte kommen zu Ihnen: mit vollkommener Liebe und vollkommenen Vertrauen

.

Sie lächelt, beugt sich über und legt eine mütterliche Kuss auf die Stirn. „Ich überlasse es Ihnen dann. Möge der Weg servieren Ihnen gut;. Kann und Sie dienen den Weg auch in return „

Mit einem letzten, beruhigenden Blick, geht sie an Ihnen vorbei und den Hügel wieder hinunter. Sie drehen und schauen in den Kreis vor. Sie schauen nicht zurück, Sie sind durch das, was vor dir liegt hypnotisiert. Einen langsamen, tiefen Atemzug, stehen Ihnen hoch und Schritt über die unsichtbare Grenze-Gefühl ein Kribbeln auf der Haut, wie Sie tun.

Im Kreis gibt es einen Altar am nördlichen Rand. Es ist schwerer Stein gebaut und ist gesprenkelt mit Flecken von Moos, als ob es dort für Alters-und Ewigkeiten. Auf dem Altar befindet sich eine Schale mit eine Art schimmernden Flüssigkeit.

Flankierende den steinernen Altar sind zwei Steinfiguren, eine weibliche Figur auf der linken Seite, und eine männliche Figur nach rechts. Sie fragen sich, wer sie sind. Wie Sie Schritt näher, merkt man, Sie erkennen diese vage ihnen, wenn Sie nicht irren, sie sind ein Gott und Göttin Sie in der Mythologie gehört habe. Sie kommen mir bekannt vor, als wenn du sie in einem Traum erfüllt vor.

fragen sich, was soll jetzt geschehen, schalten Sie und gehen Sie den Umfang des Kreises. Wie Sie über die Grenze von Fackeln aussehen, sind Sie überrascht, zu sehen, dass die Erde und der Himmel sich von hier-die Erde schauen scheint zu glühen mit einer Aura der eigenen Impulse, dass wie ein Herzschlag. Colors Streifen über den Himmel wie die Nordlichter, und jeden Stern scheint seine eigene leuchtende Energiefeld haben. Du bist plötzlich bewusst all der Tiere-all die Tierwelt umgebenden Sie es, wie Sie eine ziemlich freie Fläche haben. Jeder scheint mit einem Lichte seiner eigenen Glanz, und doch, da sie alle individuell sind sie alle miteinander verbunden sind.

„Willkommen, mein Kind,“ Sie hören die Stimme einer Frau zu sagen, es ist eine Stimme, die wie eine klare, weiche Glocke schwingt. Sie drehen sich um, und die Göttin Statue Sie vor der Prüfung wurden ist weg. An seiner Stelle steht eine Frau-eine Vision der Göttin selbst. Sie sah nur, wie Sie erwarteten, aber noch schöner, als Sie sich vorgestellt haben könnte.

Neben ihr der Gott Statue hat auch Form eines prächtigen Mann getroffen, mit einem starken und gleichzeitig sanfte Antlitz. Es ist ihnen die Ones Ihrer tiefsten Träume, dass Sie vergessen haben, diejenigen, die auf Ihre Seele, die man irgendwie schon immer gewusst haben, obwohl Sie ihnen zum ersten Mal den Blick nennen.

Sie blicken auf Sie mit einem warmen und liebevollen Ausdruck.

„Wir sind so froh, dass Sie beantwortet unsere Forderung“, sagt er mit einem tiefen, satten Ton, der glatt wie Seide ist. „Denn wir sind die Reise.“

„Und wir sind das Ziel,“ Sie beendet.

Du siehst sie an, in ihrer ganzen Pracht, und sich fragen, was ist es, Sie tun sollten. Als ob man die Worte gesprochen hatte eindeutig laut, antwortet sie Ihnen. „Gib uns Ehre, wie wir das Leben zu geben, um das Universum. Und wenn Sie in Not sind, werden wir da sein, um Orientierung, Trost, Kraft, Macht bieten, ~ Mitgefühl nicht immer das, was Sie wollen, aber immer das, was Sie wirklich brauchen. „

Wie bekomme ich näher an sie? Sie fragen.

Er antwortet, um Ihre Gedanken einfach wie sie es tat. „Für uns ist es uns wissen, suchen, suchen uns in dir.“

„Denn wenn Sie nicht finden, etwas in sich selbst“, fährt sie fort, „Sie werden es nie finden außerhalb von euch. Es gibt viel zu lernen und viel zu denken, der Weg der Wicca ist ein wunderbarer Weg, aber es ist nicht der einzige Weg. Es kann Ihr Weg sein, wenn du magst. „

„Sie haben Fragen,“ stellt er fest. Er fragte nicht, er wurde Ihnen und Öffnen

Sie geduldig dort stehen, hören Sie alle Ihre Fragen, hören alle Ihre Anliegen, lächelnd, wie Sie alle Ihre Aufregung und Hoffnung zu verschütten.. Sie wissen nicht, wie lange Sie dort mit ihnen verbringen. Sie tun die meisten reden, und die meisten ihrer Antworten scheinen nur versprechen, dass es gibt viele Dinge zu lernen. Doch Sie immer noch das Gefühl zufrieden, fühlen Sie gehört wurden, und Sie wissen, in deinem Herzen, dass, wenn Sie sprechen, Sie werden immer zu hören.

Die Göttin greift nach der Schale schimmernde Flüssigkeit aus dem Altar. Es riecht nach irgendeiner Art von duftenden Öl. Sie taucht ihre Finger hinein. Mit der anderen Hand Behutsam zieht den Kragen nach unten und nach links, dann folgt einem Mond-Symbol auf der Brust knapp unter dem Schlüsselbein. Die Flüssigkeit scheint in die Haut eindringen, so dass eine leuchtende Gestalt hinter dass schimmert mit einem magischen silbernes Licht von seinen eigenen.

Der Gott dann taucht seine Finger in die Schüssel mit Öl, zieht den Kragen beiseite in die andere Richtung und salbt sie mit einem Symbol der Sonne. Auch er schimmert, diesmal ein goldenes Licht.

„Willkommen auf den Weg, Kind“, sagt er. Beide umarmen. Eingehüllt in die Wärme ihrer Arme Sie fühlten sich getröstet und geschützt.

„Walk es gut“, sagt sie und hält ihre Hand auf den Rand des Kreises, gegenüber der Art und Weise Sie kam herein ein anderer, kleiner Pfad weg von dem Kreis geführt. Sie bemerkte es nicht vor, dieser wurde von Fackeln unbeleuchtet. Dieser Weg wurde auch getragen, als ob viele Reisende hatten ihr Abschied von ihm genommen.

Sie drehte sich um und warf einen Blick über die Schulter bei them.They ‚re gegangen, die Statuen hatten, genau wie früher – ihren Platz genommen entlang-Seite des Altars. Sie trat aus dem Kreis und auf dem Weg, zuversichtlich, dass Sie nicht allein sein würde, und zumindest für jetzt mit dem Gefühl, dass du in die richtige Richtung

Teile dieser Meditation waren. inspiriert durch:

Ähnliche Beiträge
Meine Muse Meine Muse ist eine Nachteule groß, dunkel vorgestellten Mann saß still unter seinem Laptop, auf seinem Bett beim Nachdenken über das Potenzial für eine weitere ...
READ MORE
Meine Muse Ist Eine Nachteule


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen