Ein Liebesroman: Crimson Skies – Szene Vier

Romantische Abenteuer

„Wir werden nichts tun, bis ich dich wieder haben“, sagte sie drückte ihn gegen die Wand. „Genau hier. Moment.“ Sie glitt seinen Körper und fing an für die Fahrt sie wusste, dass sie den ganzen Tag erinnern.

gehen

„Sie sind nicht mehr in Handtücher hier“, rief sie Trent.

„Es ist deine Schuld, du bis zehn Duschen pro Tag nehmen müssen“, rief er zurück.

„Ich werde einfach meine Freundin anrufen und schliessen Sie die touristischen Teil meines Tages“, sagte sie da sitzen am Schreibtisch trinken Kaffee und Finishing ihr Make-up und Haare.

Als sie hörte ihn abzuholen sein Gepäck eilte sie zu ihm hinüber verschlang ihn in die Arme. Sie küsste ihn leidenschaftlich während reiben ihre Hände über seinen frischen weißen Hemd und Krawatte und seiner tadellosen Hugo Boss Anzug.

„Seien Sie nicht überrascht, wenn ich in auf you tonight Pop nachdem wir wickeln werden“, sagte sie läuft ihre Finger von der Spitze seines Kinns auf die Länge seines Reißverschluss.

„Ich werde Ihre Seite des Bettes abgelehnt“, sagte er auf seinem Weg aus der Tür.

„3-1-6-2“, verkündete sie, als sie das Telefon aus gewählt. „Angela? Hallo wie hast du mich auf der Terrasse des Trump zum Mittagessen auf dem Dach. Wir schauen auf den Chicago River und aus den Lake Michigan. Es wird groß sein. Wir aufholen können.“

Angela sprang auf die Chance zu sehen, Sommer. Die beiden hatten nicht viel von einander, da ihre Tage zurück in East Lansing an der MSU gesehen. Angela zog nach Chicago gleich nach dem College in ihre Fashion Merchandising Grad bis zu einem gewissen Einsatz für Neiman Marcus setzen. Sie entwirft alle ihre Anzeigen und Fenstern. Sie ist so kreativ.

„Ich würde gerne“, sagte sie Schröpfen ihre weichen braunen Locken. Sie war atemberaubend. Mit schulterlang lockige Haare, der Körper eines Athleten, und kleidete sich wie ein Model, könnte sie eine der schaut legt sie zusammen bei der Arbeit jeden Tag sein. Sie konnte tatsächlich dort stehen und niemand würde wissen, dass sie real war. Es sei denn, sie geniest oder so etwas.

„Hier ist für Sie,“ Summer gerösteten Angela mit ihrem frischen Eistee Zitrone Wasser.

„Me,?“

„Okay, uns“, sagte sie, als sie den kühlen Getränk nippte unter einem Regenschirm Tisch, während die Chicago Wind blies etwas über sie.

Sie waren auf dem Gipfel der Welt, oder zumindest fühlte es sich wie es dort oben. Was und unglaubliche Aussicht hatten.

„Also, wie ist Trent?“ Angela fragte wissen, es wäre eine Art von heißem Antwort sein. Sie wusste, dass sie in in für einander, und sie haben, da sie in Cancun trafen ein paar Jahren, als sie da war auf einer Geschichte, und er war gerade dabei ein paar Tage frei.

„ich wieder in der Dusche und machen ihn genau dort wollte, aber er musste von den New York eilen. Etwas über einen gestohlenen Gemälde …“ Wir hatten eine tolle Zeit Kreuzfahrt auf dem See auf dem Weg hier . Eine tolle Zeit. Sie kennen eine jener Zeiten, als es hält gerade kommt. „

„Du hast nicht mit ihm zu machen. Er ist köstlich. Er ist wirklich Verpackung. dass er sexy Kiefer-Linie, dass eckige Nase, all diese dunklen Haare bekam, und er hat einen Körper, der einfach nicht aufhören will. Was ist nicht zu lieben?

Sommer schnappte aus dem Bild Angela in ihrem Kopf gemalt sagte nur: „Oh. Sie haben ja so recht. Ich werde auf jeden Fall an die Ostküste heute Abend.“

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf Sommer schlug sie einen Ausflug über die Magnificent Mile und besuchen ihre Lieblings-Dessous-Laden Enchante ‚. Wenn sie ein Teleskop hatte sie könnte wahrscheinlich sehen sie rechts von der Dachterrasse. Es ist nur zehn Minuten mit dem Taxi.

Sommer hatte einen Arm voll Teddys, Strapsen, Korsetts, Hemdchen und sexy BHs. „Ich werde versuchen, diese auf. Good luck. Einfach weiter suchen.“

Angela fand eine lange Spaghetti-Kleid mit tiefem Ausschnitt in Satin. Es war pastellrosa zu. Sie liebte es. Sie wusste nicht einmal, es zu versuchen auf. Sie wusste, wie immer, eine kleine würde perfekt passen.

„Ich werde die schwarze Strapse und BH, Strumpf, und diese sexy 5“ Heels. „Summer angepriesen, als sie aus Schlagsahne ihre Kreditkarte und legte es auf oben auf dem Stapel.

„Gehst du zu, dass die Schuhe und unter einem Regenmantel tragen, wenn Sie heute Abend das Flugzeug besteigen? Ansonsten könnten Sie ein paar Blicke zu bekommen.“

„Das ist eine großartige Idee. werde ich.“ sagte sie, als sie sich zur Schau der Straße, die einkaufen, bis es Zeit war für eine Radtour Tour in der Abenddämmerung.

„Wir werden von meinem Hotel und Wandel zu stoppen“, sagte Sommer immer in das Taxi.

Bevor sie es wusste, dass sie am Strand entlang reiten genießen die kühle Brise weht über ihre warme Haut. „Wir stoppen? dachte ich …“ Angela befragt.

„Nur lange genug, um einige berühmte Hot Dogs an diesem kleinen Stand zu bekommen.

Bevor sie es wusste, dass sie weggesperrt werden ihre Fahrräder und Überschrift back.They küsste und umarmte zum Abschied mit dem Versprechen, in Kontakt zu bleiben, wo sie sind. Angela nahm ihre Sachen und fuhren zum Flughafen.

„Knock. Knock. Klopf,“ schlug sie auf Trent Wohnungstür auf der Upper East Side.

„Du bist hier, dachte ich … ich weiß nicht. Komm her. Regnet es draußen?“

„Nein, aber es geht darum, ein Wolkenbruch sein hier“, sagte Summer fröhlich, während sie langsam unter ihren Mantel. Trent kam hinter ihr Gefühl sie von ihrem Strumpfbänder auf ihren üppigen Brüsten.

„Es ist so sexy Ich hasse es auszuziehen ist«, sagte Trent schwer atmend, während Greifen ihr Spitzen-BH. „Aber ich bin zu gehen.“

„Oh, ich konnte nicht warten. hatte ich, dich zu sehen. I Need You Tonight“, die zwischen Sommer ihren schweren Atemzüge genannt.

Sie waren alle über dem Platz. Er liebt es. Er sagte ihr einmal, dass sie die meisten akrobatischen Liebhaber er je hatte war. Sie riss seine Kleider aus und sprang auf ihn, wie es im Begriff war, ihre letzte Mal sein. Oh, wie das zusammen passen.


 
Ähnliche Beiträge
Romantische Abenteuer Trent huschte über der Kabine wartet für den Sommer zu wecken. Seine sechs Fuß vier Statur, mit seinen dicken dunklen Haare zu kombinieren, und was nur ...
READ MORE
Ein Liebesroman: Crimson Skies – Szene Zwei


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen