Das Süße Gesicht Perserkatze

meisten bemerkt Rasse

Perser, mit ihren langen Mänteln und fließt offen Stiefmütterchen-wie Gesichter sind die Nummer eins Rasse in der Popularität, und vielleicht das bekannteste. Obwohl viele Menschen nicht benennen kann mehr als ein paar Katzen-Rassen, wissen fast alle von ihnen, um den persischen Namen.

Kredit für den persischen Rasse ist in der Regel in die Türkei, Iran (früher Persien) und den Nachbarländern gegeben. Langhaarige Katzen wurden mit diesen Ländern etwa ab dem 16. Jahrhundert verbunden sind, und möglicherweise früher. Während dieser Zeit die ersten Katzen dieser Art begann in Europa ankommen. Es wird davon ausgegangen, dass die lange Abdeckung aus einer Mutation in Kurzhaarkatzen, die vielleicht der ägyptischen Ursprungs waren entstanden. Die kälteren Klimazonen der Türkei und dem Iran sicherlich begünstigt eine solche Mutation. Die lange Abdeckung stieß auf großes Interesse bei den Katzenbesitzer und machte die Katzen mehr wert.

Breed Specific Needs

Breed Specific Needs

Perser nicht gerne allein gelassen für längere Zeit, so, wenn Sie während des Tages sind, ist es besser, sie mit einem anderen Haustier zu halten für Unternehmen. Ihr langes Fell ist sehr anfällig für Matten, und muss auf einer täglichen Basis gekämmt werden. Perser haben manchmal Probleme mit tränenden Augen und Atembeschwerden aufgrund ihrer flachen Gesichtern. Ihre Gesichter brauchen Waschen sporadisch. Zur gleichen Zeit wie ihre schönen Persönlichkeiten, dass sie wunderbare Tiere, sie sind nur geeignet für Menschen, die Zeit, um für ihre langen Haare kümmern haben und ihnen die Zuneigung, die sie regelmäßig.

Breed Traits müssen

Der Perser ist ein starkknochig, ausgewogene Katze mit einem süßen Ausdruck und weichen, runden Linien. Trotz ihrer schweren Aussehen, Perser move gret Agilität; trotz ihrer Masse .. Der persische auch Sport eine lange, fließende Abdeckung auf einem kompakten, klumpig, kurze Körper als cobby durch kurze, dicke Beine unterstützt genannten drapiert. Große runde Augen sind weit auseinander in einem großen, runden Kopf mit kleinen Ohren breit abgerundeten bestellt tragen zur allgemeinen vollen Antlitz der Rasse .. Eine breite, geschwungene Bürste eines Schwanzes so breit wie der Körper rundet das Bild ab.

Schokolade und Lavendel sind die Perser Kashmir in CFF bekannt. Es wird immer noch von dieser Linie Namen in einigen älteren Katze Bücher genannt. CFF unterscheidet auch zwischen dem Persischen und dem Pekefaced Persian. Ein Pekefaced Persian ist ein Perser mit einem extrem flache Gesicht, wie das eines Pekingese Hund. Einige Züchter beschreiben ihre Perser als Puppe-faced, was bedeutet, dass sie eine weniger Flachflansch Erscheinungsbild als die meisten persischen Showkatzen besitzen. als die flachere-faced show-Typ Persian.

Die Perser schöne Cover ist lang und dick, steht vom Körper weg. Eine ungeheure ruff weiterhin in einer tiefen Halskrause zwischen der Katze Vorderbeine. Die richtige Wartung der Abdeckung erfordert eine tägliche Durchlauf mit einem Metall-Kamm, um die möglichen Nachteile von Verwicklungen und hairball beseitigen. Gelegentliche Baden ist erforderlich, um das Fell sauber, gesund und schön. Zeit und Engagement für eine tägliche Pflege Routine ist der persische Besitzer erforderlich ist, und wird kommen, um dieses hochwertige Zeit mit ihren Katzen zu genießen.

Perser sind ausgereift, gelehrig und anhänglich. Sie brauchen Zuneigung, Kündigung, und haben einen natürlichen Wunsch, mit gespielt werden. Sie sind nicht besonders anspruchsvoll, aber die meisten wollen auf dem Schoß sitzen und jeden Tag gestreichelt werden. Perser kann eine bestimmte Bindung an eine Person in der Familie zu entwickeln und Modul wollen mehr Zeit und Zuneigung von dem Objekt ihres Interesses, als der Rest der Familie .. Perser sind gut mit anderen Haustieren und mit Kindern. Die Rasse ist sehr anpassungsfähig, und in der Regel gut zurecht, wenn Änderungen wie Ergänzungen der Familie, neue Haustiere oder einem Umzug.

auftreten 
Ähnliche Beiträge
Sie kommt .. Lavender ... nur ein Duft. Vielleicht ein bisschen von Rose, Nur ein Hauch. Komm rein ... mit dem Rascheln der Blätter, ...
READ MORE
Süße Sommerbrise


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen