Damenmode Der 1920Er Jahre – Klappen Und Die Jazz Age

Frauen Fashions der 1920er Jahre – Weniger Schneiderei

Damenmode der 1920er Jahre sind ein großer Teil des Jazz Age Identität. Neue Technologien und das Ende der Schrecken, die durch den Ersten Weltkrieg und die 1918-Grippe-Pandemie führte zu einer jugendlichen Überschwang der Flapper verkörpert.

Entgegen weit verbreiteter Irrtum, der kurzen Röcke und fett Make-up der Klappe schloss nicht die Mode des Tages. Fashion Zeiträume werden in der Regel durch die weibliche Silhouette, die eine jungenhafte Figur mit abgeflachten Brüste und lose Kleidung für die meisten des Jahrzehnts präsentiert unterschieden.

Tropfentaille Etuikleidern der 1920 entlasteten Frauen der letzten Überreste der Edwardian Formsache. Weniger Schneiderei, sowie die Verfügbarkeit der Nähmaschine gemeint, dass Frauen leicht machen modische Kleidung zu Hause, so dass High-Fashion war nicht mehr nur auf die Elite.

Frauen fühlte befugt, wenn sie das Recht hat zu wählen (1920 in den USA, 1928 für 21-jährige Frauen in Großbritannien). Die weit verbreitete Nutzung der Automobil-, Radio-, und erhöht Bildungschancen ermutigt junge Frauen schneiden ihre Haare und treten ihre Fersen.

1920 Hankerchief Saum

1920 Damen am Strand

1920 Flapper Mit Rolled Strümpfe

1920 Fashion – Hemlines Not Always Short

1920 Fashion – Short Skirt & Kapotthut

Fashions von den 1920er Jahren – Saum

Nicht alle Frauen trugen die kurzen Röcke oder leichtfertige Stile der Klappen

.

Rock hemlines begann im Jahr 1913 steigen, wenn Röcke gestoppt knapp über dem Knöchel. Nach 1818 hatte Saum bis knapp unter Wade gestiegen und für die nächsten Jahre zeigten Variationen ein paar Zentimeter eine oder andere Weise.

In den frühen 1920er Jahren, gab unebenen Säumen das Aussehen der Verkürzung, wenn uneben, überbacken, und Taschentuch Säume in Mode kam. 1925 sah den dramatischen Anstieg von Rock Säume in den Flapper Stil, kommen zu Frauenkleidern der Roaring Twenties verkörpern hat, aber es war ein relativ kurzer Dauer phenomena.The kurze Röcke der Flapper allgemein wurde von jüngeren Frauen getragen werden, während ältere Frauen trugen Röcke mehr .

Damen-Unterwäsche der 1920

Ablehnung des steifen Schneiderkunst früherer Stile gemacht Korsett Umsatz sinken. Eine neue, elastischem Korsett ersetzt die alten, steifen, eingeschränkte Walknochen Korsetts der Vergangenheit an.

Junge Frauen abgeflacht ihre Brüste mit Stoffbänder, eine schlanke, jungenhafte Figur zu verbessern.

Säume stieg, waren die Beine plötzlich (und erschreckend) auf dem Display. Seide und Viskose Strümpfe auf den langen ‚Gürtel‘ mit snap on Strumpfbänder süchtig. Stocking kam in Schattierungen von Haut oder Sonne tan, Farben, die das Aussehen des nackten Beine gaben. Flappers rollte ihre Strümpfe bis knapp unter das Knie für mehr Bewegungsfreiheit beim Tanzen.

1920 Fashion – Joan Crawford in Hostess Pants

1920 Fashion – Schöne Perlen-Kleid mit altägyptischen Detaillierung

Modedesigner der 1920er Jahre

> Gabrielle Coco Chanel in die Welt der Mode in den 1920er Jahren mit ihrem losen Schicht Kleider, Blusen, Mäntel und abends in den dunklen und Naturtönen. Lange, vereinfacht Gürtel Blusen und russische Bauer Stickerei das Aussehen der Kleidung der Frauen. Im Jahr 1926 behauptete Coco Chanel eingeführt eingeführt haben die Little Black Dress , ein Mode-Heften, die seit 85 Jahren Bestand hat.

  • Coco Chanel-Schmuck-Workshop führte die lange Kette Halsketten und mehrere Stände faux Perlen mit der Klappe Look verbunden.
  • Eine neue, maskulinen Look angeboten locker, Matrosen-Stil Hosen für Frauen, zu Hause und am Strand zu tragen. Diese „Strand-Pyjamas ‚waren eine frühe Form eines Hosenanzug.
  • Art Deco spielte eine herausragende Rolle bei den Modetrends der 1920er Jahre mit geometrischen Formen auf natürliche Linien basiert.
  • Die Entdeckung des Grabes von Tutanchamun im Jahr 1922 auf den Weg eine sofortige Begeisterung für alle Dinge Ägypter. Kleidung Stile und Verzierungen reflektiert Designs und Muster des alten Ägypten.
  • Der Designer Jean Patau entworfen romantische Mode mit feiner Spitze, Stickerei und einem verschwenderischen Einsatz von Sicke verschönert. Zusammen mit Coco Chanel, schauen Patous ‚Garconne erstellt eine röhrenförmige Silhouette dass de-betont die weibliche Figur durch Abflachung der Brüste, Hüften schmaler, und ignorieren die Taille.
  • 1922 wurde Jean Patou der erste Designer, der seine Initialen auf den Stoff seines Sportswear entwirft, ein Konzept, das noch heute populär.
  • Sticken

    1920 Cloche Hut, Pelzkragen

    1920 Fashion – Zelda Fitzgerald mit Bob

    1920 Haar und Hüte

    Moderne Konzepte der Hygiene ermutigt Frauen zu häufigeren Haarwäsche. Emanzipation von traditionellen Geschlechterrollen Arten ermutigt Frauen thier langen Haaren und Gebühr sie von den komplizierten Frisuren der Zeit Edwards VII. geschnitten.

    bob erschien in den USA kurz vor dem Ersten Weltkrieg, aber wirklich ergriff in den 1920er Jahren, ärgerlich die ältere Generation und Zünden Kontroverse über Geschlecht und Aussehen mit dem neuen androgynen Look.

    Frauen mit Bobs brauchte mehr frewquent Haare schneidet, und permenant Wellen, läutet in einer Explosion von Schönheitssalons, die Farbstoff angebotenen Arbeitsplätze und Dauerwellen, und auch die modischen neuen Haarschnitt.

    Cloche Hüte waren der letzte Schrei;. schmal, eng anliegend, glockenförmigen Hüte, die oft sehenswerte Federn, Schleifen, Perlen oder künstlichen Blumen

    Flappers statt Haare aus den Augen, während sie tanzen mit Stirnbänder mit Stickerei, Perlen oder eine Feder

    1920 Fashion eingerichtet -. Fabrics

  • Natürliche Stoffe wie Wolle und Baumwolle waren noch getragen, aber Technologie und Massenproduktion hergestellt Kunststoffe wie Rayon, in 1910 als Fauxseide eingeführt.
  • Knits populär für Tag, Sportbekleidung,-und Abendmode, bietet Komfort und Dehnbarkeit für das gestiegene Interesse an Spots, Fitness und Tanz.
  • Patterns auf das Aussehen des alten Ägypten, und Art-Deco-Basis gab eine exotische, geometrischen Look Kleidungsstil.
  • Fair Isle Webmuster, Tweeds und Streifen waren beliebt für Tag tragen.
  • Neue Technologie eingeführt einfacher Kleidungsstück Verschlüsse mit Reißverschlüssen und Metall einrastet.
  • 1920 Fashion – Hinweis Schuhe

    Mäntel und Schuhe der 1920er Jahre

    Mäntel waren in der Regel Wade mit dem Wrapper Stil vorherrscht. Die Wrap-Mantel wurde mit einer großen Taste oder Tab und Schnalle befestigt und besaß einen Schal Stil Kragen oft in Pelzbesatz. Zusätzlich zu den bekannten Pelze, Mäntel und Halsbänder wurden manchmal in monkey Pelzbesatz.

    Schuhe waren in der Regel High Heels etwas mehr als zwei Zoll. Die Massenproduktion von Schuhen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bot die Verfügbarkeit von bezahlbaren Schuhen und ermutigt junge Frauen, um mehr Schuhe. Mary Janes und T Gurt Arten mit einem Medium leicht gekrümmt hohen Absätzen waren die dominierende Schuh des Tages.

    Frauen trugen auch gebunden Oxford Art Schuhe mit einem kurzen, Stapel Ferse für Tag tragen.

    1925 Skifahrer in Hosen

    1920 Girls With Bobs und-Radio

    1922 Dress & Schürze

    1920 Abendkleid – Lavin

    1920 Mädchen im gestreiften Kleid

    1920 Braut

    1920 Fashion – Cloche Hut, Bubikopf und Shift-Stil Kleid

    1920 Fashion -. Flapper Mit Flachmann

    Alle Bilder dank wikimedia commons und sind in der Public Domain

    Bücher konsultiert:

    The Jazz Age – Die 20er – Unsere American Century, Time Life

    1920er Jahren Amerikas Jahrzehnte; herausgegeben von John F. Wukovits; Greenhaven Press

    amerikanischen Decades 1920 – 1929; bearbeitet von Judith S. Baughman; Manly, Inc.

    Encyclopedia of Clothing and Fashion, bearbeitet von Valerie Steele; Scribner Bibliothek


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen