5 Tipps Für Die Erziehung Eines Kindes Bi-Racial

Books for Kids!

Lassen Sie Ihr Kind bi-racial, ihren eigenen Stil zu wählen.

Üben Sie keinen Druck auf Ihr Kind auf die sozialen Standards einer Rasse oder der anderen entsprechen. Ihr Kind wird wahrscheinlich mehr identifizieren mit dem einen oder anderen, abhängig von vielen Faktoren ab, aber sie können auch mischen die beiden zusammen in ihren eigenen Weg. Bekleidung Designs, Musikauswahl, und sogar Haar kann ein großes Problem sein, besonders wenn du hast eine Windel-headed Elternteil und ein mit klassischen glattes Haar. Mein Vater hatte einen Harlem Globetrotterish afro in den 70er Jahren und meine Mutter das genaue Gegenteil. Mein Haar war irgendwo dazwischen, und ich hatte niemanden, der mir beibringen, wie man mit verworrene lockige Haar umzugehen. Es war nicht bis zu meiner Teenager-Jahre, als einige schwarze Freundinnen stellte mir einige Styling-Produkte, dass ich merkte, ich konnte tatsächlich style meine Haare so, wie ich wollte. Es ist nichts falsch mit nicht vertraut zu sein mit diesen Dingen, wenn Sie von einer Rasse, die keine Erfahrung mit hat es sind, aber Sie sollten sich bemühen, Ihre bi-racial Kind zu Menschen, die tun aussetzen zu machen. Glauben Sie mir, wenn Sie Ihre Kinder Teenager sind, werden sie es Ihnen danken!

Alleinerziehende:! nicht bash den abwesenden Elternteil

Wenn die Beziehung schlecht endete, es ist die menschliche Natur zu wollen, die Eltern, die nicht mehr in das Bild bash. Viele Eltern dies tun, auch in gleichgeschlechtlichen Familien Rennen, und hoffentlich werden wir alle erkennen, wie schlimm das für das Kind ist. Aber es gibt eine weitere Dimension hinzugefügt, um diese Option, wenn der andere Elternteil zufällig von einem anderen Rennen. Ich gebe Ihnen ein Beispiel: Wenn Sie einen einzigen weißen Mutter und du bist bash Ihre bi-racial Kindes schwarzen Vaters, und führen Sie eine Liste der Eigenschaften, die schrecklichen Vater zu haben, passiert ist, können Sie nicht nur die Gefahr, dass die Kind Angst Männer im Allgemeinen, aber auch schwarze Männer im Besonderen. Sie haben noch die Dinge konkret zu äußern, entweder – Ihr Kind wird einfach absorbieren es unbewusst. Mit der Zeit sind sie Teenager, konnten sie ihre eigenen Vorurteile gegenüber ihren eigenen Familien, allein auf der Grundlage von Hautfarbe haben. Tun Sie dies nicht, um Ihr Kind.

Bücher für Eltern!

Bringen Sie Ihrem Kind, wie man mit Rassismus zu tun.

Rassismus gibt es in allen Formen und Gestalten. Es können grausam sein und offensichtlich, und es kann verschleiert werden. Ich gebe Ihnen ein Beispiel für Letzteres. Als ich etwa 6 Jahre alt war, waren meine Mutter und ich in einem Kaufhaus Kassentisch. Als die Frau meiner Mutter Kreditkarte lief durch, sah sie den Familiennamen und fragte meine Mutter, wo es aus war. Meine Mutter erzählte die Frau, dass ihr Ex-Mann iranischen war. Die Frau zog die Augenbrauen hoch und sagte: „Oh,“ in einem etwas rotzig Ton. Und dann entdeckte sie mich auf der Seite steht. Ihre Augenbrauen zogen sich zusammen in der Hand Sympathie und sie sagte: „Ach …. Ich denke, Ihr kleines Mädchen muss die Hälfte, dann? Armes Ding.“ Lassen Sie es mich klar – diese Frau dachte, sie freundlich zu mir. Wirklich. Meine Mutter war die Reaktion, nichts zu sagen. Wenn das passiert heute, würde ich sagen: „Ich hoffe, dass Sie in einen besseren Menschen eines Tages zu entwickeln.“ Es gibt viele Möglichkeiten, um mit Vorurteilen umzugehen, und Sie können bestimmen, welche Methode ist am besten für Sie, aber was immer es ist, Ihrem Kind beibringen, stolz zu sein, wer sie sind.


 
Ähnliche Beiträge
Unabhängig von Ihrem Nippel Größe und Form, ist es eine gute Idee zu kaufen und zu verwenden Nippel-Tape auch als Nipple Covers bekannt. Prominent und sichtbare Brustwarzen können unerwünschte ...
READ MORE
Gehen Braless? Tipps Zu Erinnern, Beim Ausgehen Ohne


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen